PCOS + Dexamethason-kennt sich jemand aus????????

Hallo ihr,
ich bin neu hier...

Mein Mann und ich versuchen seit einiger Zeit schwanger zu werden. Da ich das PCO-Syndrom habe, nehme ich seit 2 Monaten Dexamethason. Ist das überhaupt das Mittel der Wahl? Ich lese in den Foren häufig über Clomifen... Wer kann mir genaueres sagen?

Danke

1

Hi!

Hab auch PCOS und nehme seit November Dexa.
Bei mir hats leider nicht geholfen. Hab schon verschiedene Dosen genommen und nehm jetzt wieder ne halbe.
Mein KiWu Doc sagt es sei nur Hormonkosmetik und würde am eigentlichen Problem nix ändern.
Nehm jetzt Metformin und hab damit das erste Mal meine Mens von alleine bekommen.
Hast Du schon mal einen Insulinresistenztest gemacht?
Ich bin IR.
Clomi hilft bei der Eizellreifung, wenn man keinen ES hat.
Starte damit im nächsten Zyklus, wenn meine Mens denn mal kommt ;-)

LG Brina

2

Hallo Brina,
danke für deine Antwort.
Also, wir sind seit kurzer Zeit beim KiWuArzt. Insulinresistenztest habe ich schon gemacht und auch nen Zuckerbelastungstest. Letzteres ist gut und unauffällig ausgefallen. Bei der IR bin ich mir nicht sicher. Hatte noch keinen Besprechungstermin.
Meine Mens habe ich regelmäßig, war auch nie ein Problem.
Ehrlich gesagt finde ich es auch komisch...Meine Hormonwerte sollen alle gut sein, meine Mens kommt regelmäßig... Übergewicht, Zysten an den Eierstöcken und Akne sind die einzigen Anzeichen. Anfang des Jahres habe ich 3 Zyklen lang die Temp gemessen. Meine FA meinte, ich würde keinen Eisprung haben. Daraufhin sind wir zum KiWuArzt und ich habe Dexa bekommen.

Was muss genau untersucht werden bei der IR?

4

PCOS sind ja nur Symptome und die können bei jedem anders sein. Ich bin z.B. nicht übergewichtig, dafür seeeehr behaart. :-( zum Glück bin ich blond.

Dann freu Dich schonmal, dass Du nicht so lange Zyklen hast.

Habe nen oralen Gluckosetoleranztest machen müssen.
Dabei wurde die IR festgestellt.

Wenn Du schon in der KiWu bist, vertrau Deinem Arzt. ;-)

LG Brina

3

Hallo Du,

ja ich kenne mich leider auch damit aus #wolke! Hat Dein FA eine Blutuntersuchung bei Dir gemacht? Dexamethason hilft nur, wenn Du zuviele männliche Hormone hast (Androgene). Hast Du einen Zyklus? Ich nehme auch Metformin und bin damit schon einmal schwanger geworden ;-).Jetzt üben wir fürs dritte und ich habe immerhin relativ regelmäßige Zyklen und wohl auch Eisprünge, meistens so 32 Tage! Bei meinem großen wußte ich noch nicht, dass ich PCO habe und bin damals mit Clomi und Dexamethason schwanger geworden, da hatte ich aber auch zuviele männl. Hormone. Kenn Dein FA sich mit PCO aus? Sonst wende Dich lieber an jemanden, der sich damit auskennt ;-)!

Viel Glück #klee!

LG Heidi mit ihren Jungs!

Top Diskussionen anzeigen