Pulsatilla D12 -jemand Erfahrung?

schöönen juten morjen zusammen

mein letzter zyklus war 49 Tage lang und hatte erst am 33.zyklustag meinen ES.

nehme jetzt seit meinem neuen zyklus pusatilla d12,hat jemand bereits ehrfahrung damit gemacht?

->Bezüglich früherem Eisprung durch Anwendung zum Beispiel?

#danke schonmal und noch#tasse hier lass für euch

1

Hallo,
mit Pulsatilla kenn ich mich leider nicht aus aber ich kann nur sagen das meine Zyklen immer so 56 Tage waren habe dann diesen Zyklus ab 15 Zt (weil ich mir es da erst überlegt habe) mit ovaria comp angefangen uns siehe da ES 8 Tage früher und hätte ich am 5 ZT angefangen wäre der ES bestimmt noch früher gekommen.

LG Denise

2

Hallo shy!

Wer hat dir denn Pulsatilla empfohlen oder verordnet?
Homöopathie wirkt sehr individuell und hat auch wie alle Medikamente Nebenwirkungen, weshalb sie nicht in die Hände von Laien gehören.
Wie oft und wieviele nimmst du?

LG

3

weder empfolen noch verordnet.habe mir ein buch über kindewunsch geholt und dort standen verschiedene homöpathische mittel mit wirkungsgrad und beschreibung drinne.mit der wirkung von pulsatilla konnte ich mich am ehestens indentifizieren und dort stand auch dass für den eigengebrauch nur die tiefpotenzen vie d6 oder d12 empfohlen werden da die hochpotenzen nur in die hände von erfahrenen heilpraktihkern gehören.

ich nehme 3 mal täglich 10 globuli

4

Ok verstehe. Aber weißt du auch worauf du achten musst bei der Einnahme homöopathischer Mittel?

- Kaffee und Pfefferminze wirken als Gegenmittel (auch Zahnpasta, Kaugummi...), deshalb mind. 1 Stunde nach dem Konsum erst Mittel einnehmen

- möglichst immer zur gleichen Zeit

- nie mit Metall in Berührung kommen lassen

- keiner elektrischen Strahlung aussetzen (Handy, Mikrowelle, PC...)

Top Diskussionen anzeigen