Unterschiedliche Messzeit

Hallo ihr Lieben,
ich habe mir das Buch "Kinderwunsch - Neue Wege zum Kinderwunsch" von Prof. Dr. Med. Günter Freund, Dr. Med. Christian Gnoth und Dr. Med. Petra Frank-Herrmann gekauft.

Unter anderem steht hier auch drin, dass die ständige selbe Messzeit nicht wichtig ist. Wichtig ist nur, dass man vorher etwa EINE stunde geschlafen oder sich ausgeruht hat und dass man messen soll bevor man aufsteht und etwas anderes macht.
Weil ich immer wieder hier lese, dass es an den unterschiedlichen Messzeiten liegen kann, dass die Temp so verrückt spielt...

1

Ja, es ist wirklich wichtig, die gleichen Messzeiten einzuhalten. Also auch am Wochenende Wecker stellen! #schwitz und dann weiterschlafen, sofern du kein kleines Krümelmonster (1,5J.) wie ich hast... dann ist eh schluss mit schlafen.

Wir halten uns auch dran. Kann mal ne halbe Std. hin und her gehen. aber im großen und ganzen schon.

mein mann steht nachts auf, wenn die kleine Zickt, sofern es mal 4 uhr ist, damit ich liegen bleiben kann. Schon toll, mein mann...#hicks

lg
Tina

2

das mit den Empfehlungen ist unterschiedlich. Du ahst recht, das mit dem festen Meßzeitpunkt ist eindeutig überholt.

Einige empfehlen einen MEßzeitraum von bis zu 6 Stunden, andere 4 Stunden. Wieder einige empfehlen vor dem MEssen 6h, 4h oder nur 1h geruht zu haben.

Das sind aber alles nur empfehlungen. JEder Körper ist anders und jeder Körper braucht seine eigene Zeit, um die Basaltemperatur zu erreichen. Das muß jede Frau für sich herausfinden.

WEnn man nun eine Stunde ruht und eine gute Kurve bekommt, die man auswerten kann ist es super. Ist die Kurve aber kryptisch, dann sollte man seine MEßzeit verändern und eventuell wirklich regelmäßiger messen.

ICh messe morgens, wenn ich wach werde (egal wie spät) und kann meine Kurven gut auswerten. Ich bin froh, dass ich mir keinen WEcker stellen muss, denn der würde sicherlich das Kind auch wecken und dann wärsd vorbei mit dem Schlafen...
Ich muß aber geschlafen haben. Nur Ruhen reicht nicht - ich denke zu viel ;-) und denken verbraucht auch energie und da wird auch shcon wieder Wärme erzeugt...

Top Diskussionen anzeigen