Schwanger mit BLUTARMUT?

hallo, ich habe heute morgen vom arzt mein bluttest ergebniss bekommen, sie meinte ich habe ANÄMIE, blutarmut!
das ist doch schlecht wenn man Kinder bekommen will oder?
ich habe mich heute lange mit meinem Freund unterhalten, wir haben es ja jetzt schon länger probiert mit kinderkriegen, dann haben wir es mal wieder aufgegeben und doch wieder probier!
Er meinte, er will erstmal mit meinem Frauenarzt reden bevor wir nun weiter üben...
Gibt es jemand der sich damit auskennt?
Habt ihr auch mit sowas Kinderbekommen, gibt es nachteile oder hindernisse?
was kann denn da passieren?
ich habe etwas angst, da ich unbedingt mama werden will. Wir wollten jetzt oder sobald es eben klappt unbedingt eine kleine familie werden.
Jetzt habe ich etwas angst..
danke für eure antworten, schönen tag noch euch allen...

1

Ich war schon 3 mal ss mit Anämie. Die letzte SS endete mit einer FG aber der Hb wert war sogar bei 11,5!
Im weiteren Verlauf hab ich immer Eisenpräparate nehmen müssen und dann geht auch alles gut.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Liebe Grüße

Julante

2

Hallo!

Ich habe eine erblcihe Blutanämie. Bin mit meinem HB immer so bei 7,1 od. 7,2. Habe das bei meinen beiden Schwangerschaften auch deutlich gespürt, aber bin deswegen nicht "schlechter" schwanger geworden. Wenn du Eisenpräparate nehmen kannst, dann ist das halb so wild (geht bei mir nicht). Würde nur die Werte öfters kontrollieren lassen. Ich war bei beiden SS jede Woche zur Blutkontrolle.

triamama

mit Ruben 10.03.2004, Aaron 24.06.2006 und #stern-chen 2002 und #stern-chen 05.11.2008

Top Diskussionen anzeigen