Erfahrungen nach mehrjähriger Anwendung der 3MS

zhallo ihr lieben...

Seit der geburt meines Sohnes vor 3 Jahren nehme ich nun die 3MS, die letzte vor 2 Monaten....

Da mein Mann und ich für das nächste Jahr ein Kind planen haben wir beschlossen das wir jetzt absetzen wollen und solang mit dem Kondom verhüten (wenns platzt dann platz es..kein Drama)

Ich war auch letzte Woche bei meiner FÄ und habe ihr davon berichtet...sie findet es gut das ich sie jetzt schon absetzen will, sagte mir aber auch gleich das sie nicht damit rechnet das ich dieses Jahr noch meine Mens bekomme.

Im Dezember soll ich wieder kommen, entweder einen Zykluskalender führen oder wenn nicht, dann müssen wir nachhelfen....wie auch imer das aus sehen soll.

Eigentlich bin ich ganz offen an die Sache ran gegangen, ich wusste auch das es nach der Spritze länger dauern kann aber die " Schreckensmeldungen" hier im Forum haben mir echt Angst gemacht beim durchstöbern :(

Es gibt Frauen die haben die 3MS 2 oder 3 mal bekommen und haben 2-5 Jahre gebraucht!!!
Was ist denn erst wenn man sie 12 mal bekommen hat, so wie ich??????#schrei

Vielleicht gibt es hier ja jemanden der sie auch über Jahre genommen hat und mir davon berichten kann.

Ich weiß, es kann auch alles ganz easy sein und ich bekomme die mens gleich ein, zwei Monate nach dem Absetzen, aber ich geh davon mal net aus, da ich seit der ersten schon meine Mens nicht mehr bekommen habe..,bis heute net.

Lg und Danke schön

Tini

1

Hi Tini,

ich habe auch mal angefangen die 3MS zu nehmen. Allerdings nur 2 Mal. Bin dann zu einem anderen Arzt gegangen, weil ich umgezogen bin. Die meinte zu mir, dass die 3MS ja eine ganz tolle Sache sei, sie die aber nur an Frauen verschreinben würde, bei denen kein KiWu mehr besteht, da diese Spritze wohl die Gebärmutterschleimhaut austrocknen kann. Wäre also nicht so gut, wenn man O-TON "mit seiner Gebärmutter noch was vor hat!".

Weiss aber nicht, inwieweit das stimmt. Hab nach der Aussage schleunigst die 3MS abgesetzt.

2

Naja...da trennen sich die Meinungen...

hatte das auch gehört und deswegen ganz schön geschluckt....aber nu muss ich da wohl erstmal durch :(

3

Hallo Tini!
Ich habe die 3 Monatspritze etwa 18 Monate bekommen und habe davor auch eine Pille ohne Pillenpause (und somit auch ohne Periode) genommen. Ich hatte insgesamt ca. 3-4 Jahre keine Periode. Da ich meinen Körper wieder ins Gleichgewicht bringen wollte hab ich die Spritze abgesetzt und drei Wochen später war schon meine Periode wieder da. (Das war schneller als mir lieb war). Beim Eisprung hatte ich Anfangs auch starke schmerzen.

Das ist jetzt ca. 2 Jahre her. Habe dann aber wieder ganz normal die Pille genommen.

LG Carina

4

Na das ist doch mal eine Positive Antwort :) *freu*

Vielleicht hab ich ja auch das Glück und es geht schneller als Gedacht...es gibt ja die schärfsten Horrorstorys -.-

Danke für die Antwort :)

Lg Tini

Top Diskussionen anzeigen