Muttermund sehr tief

Also mir ist die Frage ja etwas peinlich, hoffe, mir kann jemand helfen...

Vor kurzem habe ich angefangen mit der Temperaturmethode, vor einigen Tagen dachte ich, ich versuche es auch zusätzlich mit der Zervixschleim-Methode.
Heute morgen habe ich festgestellt, dass mein Muttermund extrem tief sitzt (es passt etwa der halbe Finger in die Scheide) und sich vorne anfühlt, als säße da ein Knubbel drauf??
Ist das normal?

1

Hallo Sonja,

das kommt drauf an, wo im Zyklus Du gerade bist. In der zweiten ZH sitzt der MM schon sehr tief und ist auch recht hart. Wobei das immer alles relativ zu sehen ist. Ist halt auch bei jeder Frau anders.

2

Keine Ahnung... hab einen fürchterlichen Zyklus, total durcheinander... hier mein Zyklusblatt:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=398097&user_id=761880

4

Wie lang ist Dein Zyklus denn normalerweise?

Durcheinander würde ich jetzt mal noch gar nicht sagen. Du hast ja erst recht spät mit Messen angefangen. Aussagekräftig ist das erst, wenn Du von Anfang an misst.

Die Schmerzen könnten natürlich PMS sein. Ist alles schwer zu beurteilen, da ich ja nicht weiß, wie Deine Zyklen sonst so sind.

Und durch das späte Messen kann man auch keine Auswertung machen.

Aber MM tief und fest deutet auf jeden Fall auf 2. ZH hin.

weiteren Kommentar laden
3

Habe übrigens auch seit ein paar Tagen Unterleibsschmerzen, fühlt sich an, als wären es die Eierstöcke.

Hier nochmal mein Zyklusblatt:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=398097&user_id=761880

Top Diskussionen anzeigen