Krampfader im Hoden -> Varikozele Grad I

Hallo Ihr lieben,

mein Schatz war gestern beim Urologen, da er im linken Hoden ein "unangenehmes" Gefühl hat. Muss dazu sagen, dass er mit 14 operiert wurde, weil sich sein Hoden gedreht hat, wurde irgendwie festgenäht, dass er sich nicht nochmal dreht.

Der Urologe hat dann festgestellt, dass er eine Krampfader im linken Hoden hat (Grad 1 -> also nicht so schlecht), diese zu einer Erwärmung der Spermien führt und die Qualität "verschlechtert".

Zusätzlich wurden bei ihm auch noch Bakterien festgestellt durch die Entzündung, er nimmt jetzt Antibiotika dagegen.

Haben wir dann überhautp die Chance auf natürlichem Wege schwanger zu werden, auch wenn die Spermienqualität verschlechtert ist? Was ist mit dem rechten Hoden, der ist völlig okay. Da müssten doch schnelle und gute #schwimmer rauskommen ;-) ?

Hat jemand von Euch Erfahrung mit einer Varikozele oder so was im Umfeld schon mal miterlebt und kann mich vielleicht bissi beruhigen?

Waren beide gestern Abend nach der Untersuchung ziemlich am Ende und traurig #heul

#herzlich grüße

1

Hi,

erstmal müssen die Bakterien weg, weil du dich sonst damit ansteckst.

Sicher kannst du damit schwanger werden. Mein Schatz hatte auch im linken Hoden Krampfader aber Grad 3 und bin davon trotzdem schnell schwanger geworden.

Aber es ist besser wenn er sich die Krampfader ziehen läßt, weil es schlimmer wird und irgendwann die Qualität beeinflusst, aber wie gesagt, ich bin trotz Krampfader 3. Gradis SS geworden. Man sah auch die Ader richtig.

LG MAndy

2

Hallo sabse,

mein Mann hat auch am linken Hoden Krampfardern gehabt, aber Stadium II bis III. Er hat sich gestern operieren lassen. Jetzt müssen wir noch zwei Wochen sprich bis zum 18.05. warten und dan kann es weitergehen mit dem Baby machen. Der Arzt hat auch zu meinem Mann gesagt, das durch die Wärmer die Spermaqualität erhäblich eingeschränkt wäre und es durch die Operation viel besser wird. Es war auch nur ein kleiner ampulanter Eingriff. Dauert ungefähr 20 minuten.

Viele Grüße
Elisa

3

hallöchen,

also bei mir ist das so. Ich hatte vor 2 jahre ein Op um dsa problem zu beheben. Hatte eine Krampfader stufe 3

Das Spermiogram war sehr schlecht. Habe vor paar wochen einen erneuten Test gemacht. Die ergebnisse war nur leicht besser. Nach einer OP ist sehr selten eine
verbesserung der werte zu erwarten. Kein arzt kann dir da eine zusicherung geben.

Man muss dazu sagen meine freundin war im Dezember 08 von mir schwanger. Also grad mal vor paar monaten.
Die ärztin meinte riesen zufall. Leider hat sie abgetrieben weil sie kein baby wollte:(
aber das ist anderes thema.

Also möglich ist es aber mit viel glück. Bei den meisten funktioniert es nicht. Gibt wie bei allen ausnahmen.

Wünsche jedem viel glück beim baby machen
und haltet an dem Kinderwunsch fest:)

grüße

Top Diskussionen anzeigen