temperaturunterschiede morgens - mittags???

bitte nicht gleich steinigen, ich messe ausschliesslich morgens zur gleichen zeit meine tempi für mein zyklustag *zwinker*

aber ich hab jetzt mal die woche aus juchz und dollerei nach der arbeit immer gemessen (nachdem ich mich etwas abgekühlt hatte) und bin erstaunt wie hoch meine tempi da immer ist.

also früher hatte ich mal einen wert von 36,4 so in etwa und die woche lag mein wert immer bei 36,9 oder höher.
gibt es da einen zusammenhang oder ist das einfach durchs wetter auch abhängig?

liebe grüsse

1

Du bewegst dich, das bringt den Kreislauf in Schwung und verändert die Temperatur. Da hilft auch kein "Abkühlen". Die Basaltemperatur erreicht der Körper im Schlaf irgendwann in der Nacht, die Aufwachtemperatur kommt dem noch am nächsten. Alles, was du nach dem Aufstehen misst, hat mit der Basaltemperatur nichts zu tun.

Lg,
s.

2

hallöchen,

nein, das ist völlig normal - im Laufe des Tages steigt die Temperatur an - morgens ist sie am neidrigsten.

Zumindest wenn ich meinem HA glauben darf....

Grüßle

Top Diskussionen anzeigen