Nach Fehlgeburt neue SS Anzeichen- trotzdem jedesmal anders?

Guten Morgen ihr Lieben!

Anfang Februar musste ich zu einer Ausschabung, nachdem wir 3Jahre für unser Krümmel geübt haben.

Nun könnte ich wieder ss sein und hibbel hier mächtig rum!
Obwohl ich mir das strengstens untersagt habe#cool

Ich bin einfach so unsicher ob ich auf die gleichen Anzeichen setzen soll oder ob es jetzt doch ganz anders sein kann?

Vielleicht hat jemand, so früh am Morgen, Erfahrungen und hilft der Hibbeljulante mal über den Tag.....


Ich danke euch schon jetzt!!!

1

Hallo Liebes!

Also ich kann dir da aus Erfahrung sagen:JEDE #schwangerschaft ist anders - und immer wieder spannend!
UND: Man(bzw.Frau) lernt nie aus!!!!!;-)

3

Unter "normalen" Umständen würde ich mich nicht verrückt machen.

Leider hab ich gelesen, dass man nach einer Schwangerschaft schnell wieder ss werden kann.

Warum lese ich sowas aber auch#augen

7

Weil du neugierig bist ;-) - liegt bei Frauen wohl im Blut!

Ja es ist schon ein hartes Los - aber glaub mir: #schwanger wird man dann,wenn es sein soll!

Lass dich mal gaaaaaanz fest#liebdrueck

2

natuerlich koennen die anzeichen diesmal ganz anders sein. deinb koerper ist ja keine maschine und reagiert auf die hormone nicht immer genau gleich. zumal ja auch nicht bei jeder ss exakt die gleichen hormonmengen gebildet werden.

lg, siiri!

4

Aha, es gibt Anzeichen die sprechen dafür und welche sind wie PMS.

Dieses blöde Ziehen hatte ich beim letzten Mal erst da war ich schon ne Woche überfällig. Ist aber sonst ein gutes Zeichen für die Mens#schmoll

8

hm, mach dir nicht so einen stress. schwanger werden ist ja bekanntlich auch kopfsache und diese ganzen pms anzeichen koennen genauso gut ss anzeichen sein. das weiss man aber halt erst hinterher.

also nicht so viel reininterpretieren und abwarten.

lg, siiri!

5

Hi,

lass Dich mal#liebdrueck... nach drei Jahren ne FG, das ist megahart!!

Ich kann Dir (leider) nur berichten, dass ich nach meiner FG auch dachte, ich sei direkt wieder ss geworden, die Anzeichen waren der Hammer!!!
Leider spielt uns unser Körper da einen Streich.
Ich will Dir die Hoffnung nicht nehmen (denn nach einer FG ist man auch besonders fruchtbar!!), aber freu Dich nicht zu früh,

drück Dir die Daumen!!!

LG, ANja

6

Ich weiß leider auch nicht was mit mir los ist.

Wir wollten erst mal das Jahr abwarten und uns nicht nur noch damit beschäftigen aber nun hat mich das wieder so eingeholt?!

Bin selber völlig überrascht und erstaunt und weiß nicht was machen mit den fünf Tagen die noch anstehen bis zum NMT!

10

Ja, so ging es mir auch im ersten Zyklus nach der FG. Hätte meinen rechten Arm für eine SS verwettet - war aber nix.

Ich kenne aber auch zwei Frauen, die sind direkt nach einer FG SS geworden.

9

Hallo Julante,

mir geht´s genauso wie Dir und ich kann total verstehen, dass Du hibbelig bist.

Ich hatte auch im Feb. eine FG in der 13. Woche. Obwohl die Schwangerschaft ungeplant war, hat mich das total umgehauen. Wir wollten dann auch erstmal ein bisschen warten, bis wir es geplant noch mal versuchen. Zumindest die drei Monate, die einem dann immer geraten werden.

Aber schon komisch wie einem die Hormone einen Streich spielen, denn mittlerweile kann ich es kaum mehr erwarten wieder schwanger zu sein und wir haben diesen Monat wieder angefangen zu probieren.

Ist auch sehr gut möglich, dass es schon gleich geklappt hat, denn wir haben vor und nach dem ES kräftig geherzelt.

Jetzt beobachte ich genauso wie Du, ob ich etwas von denselben Anzeichen fühle wie beim letzten Mal. Oder etwas anderes. Macht mich auch ganz hibbelig.

NMT ist in 2 bis 4 Tagen.#schwitz

Drück uns beiden die Daumen, dass es gefruchtet hat.
Grade Dir, wo Ihr schon solange übt!

Fühl Dich gedrückt!#liebdrueck

kruemel

Top Diskussionen anzeigen