Gibt es noch Hoffnung?/ Welches Ovulationsgerät ist gut?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe den Kiwu lange versucht zu verdrängen,aber er ist einfach zu stark. Bis vor 14 Tagen habe ich nichts mehr unternommen,weil ich nach all den Jahren ohne Pille schon die Hoffnung aufgegeben habe. Der FA hat mir aber gesagt,wir machen noch mal eine ES Bestimmung (14.4) und ich soll die Hoffnung nicht aufgeben,auch wenn es bis jetzt nicht geklappt hat,weil es die Umstände nicht zugelassen haben
( Stress,Schmierblutungen vor der Regel, Schilddrüsenunterfunktion,unregelmäßiger ES, älterer Partner) Nach langen Gesprächen mit meinem Freund konnte ich ihm seine Ängste wegen einem Baby nehmen und das ist für mich sehr beruhigend. Er hatte Angst,wegen seinem Alter und dass das Baby evtl. eine Behinderung haben könnte.
Nun habe ich Angst,dass ich keine Kinder bekommen kann und die Angst macht mich fertig.

Nun ist Morgen der FA-Termin und ich hab Bammel. Um auch ohne FA den ES besser bestimmen zu können,wollte ich mir ein Ovulationsgerät zu legen, aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, welches Gerät gut ist. Könnt ihr mir bitte helfen? #bitte #bitte #bitte

Liebe Grüße

Nandelinchen

1

Hi!

Ich kann deine Angst sehr gut verstehen. Von meiner Seite aus kann ich dir den Fertilitätsmonitor von Clearblue sehr empfehlen. Ich benutze den auch. Aber ich würde erstmal alle Untersuchungen abwarten. Warte erstmal ab, was dein FA sagt. Und dann sollte sich dein Mann auch bei einem Urologen untersuchen lassen zwecks Spermiogramm. Wenn dann bei euch alles ok ist, würde ich mir so ein Ding zulegen. Kriegst du bei ebay ziemlich günstig, da hab ich meinen auch ersteigert. Denn eigentlich sind die ziemlich teuer. Für die Teststäbchen kann ich dir ne gute Onlineapotheke empfehlen. Schau mal auf www.eu-versandapotheke.com nach. Da kriegst du die Teststäbchen manchmal bis zu 30% billiger.
Aber warte erstmal alle Untersuchungen ab bevor du dir irgendwas in der Richtung zulegst.

LG und viel Glück
Schnee

2

Vielen Dank für deine Antwort und den guten Tipp bei Ebay. Ich war heute ja beim FA, aber die Follikel sind noch zu klein um sagen zu können das könnte erfolgreich enden. Muss jetzt am 20.04 wieder hin und hoffe, da gibts positive Nachrichten ob der ES vor der Türe steht. Mein FA hat mir schon den Clearblue empfohlen für die nächste Zeit. Da mein Zyklus so unschiedlich ist, kann es mir passieren,dass ich mit Tabletten nach helfen muss um Erfolg zu haben. Hast du hier evtl auch schon Erfahrungen gemacht`? Das ist alles Neuland für mich und hier gibt es so viele, die bereits Profis sind und ich möchte mich hier nicht zu sehr blamieren. Ich habe in den Beiträgen gelesen,viele nehmen Folsäure. Aber welche ist die Beste und worauf muss ich noch achten? Kannst du mir helfen,bitte.
Falls ich dir auf den Wecker falle, dann sag es mir bitte. Kann mit niemanden so reden und deswegen habe ich mich hier auch angemeldet.

Liebe Grüße
Nandelinchen

Top Diskussionen anzeigen