Kennt sich jemand hier mit einem Spermiogramm aus?

Also frage steht ja schon oben. Ich bin total berwirrt bei diesen vielen zahlen und wollte mal wissen ob jemand von euch damit klar kommt?
Danke schon mal für eure Antworten""

Hier die Daten:

VOL:2,7
Farbe geruch unauffällig (riechen die da dran?)*grübel*
Morphologie: normomorphe SP % (>15%):35
Viatalität: vitale SP % (>50%):65
Motilität : Kategorie a mit gr.Raumgew.%(>25%):0
Kategorie b mit kl. Raumgew.%(a+b>50%):1
Kategorie c ortsständig % :4
Kategorie d unbeweglich %:95
Auszählung: Millionen SP/ml Ejakulat :ß, > 80 sicherlich

Beurteilung: Hochgradige Asthenozoospermie

1

Heißt auf deutsch, dass die Spermien deines Mannes sich so gut wie gar nicht bewegen - man braucht 2/3 bewegliche bis progressiv bewegliche #schwimmer für die Chance einer Befruchtung!
Ihr habt gar keine progressiv beweglichen, 1% langsam bewegliche, 4% Kreisschwimmer und 95% unbewegliche #schwimmer - die können nicht befruchten!:-(
Raucht dein Mann!??
Aus:
http://kiwu.winnirixi.de/mann.shtml

WHO-Richtlinien für ein gesundes Spermiogramm


Ejakulatvolumen pro Samenerguss > 2.0 ml
pH 7.2 - 8.0
Spermienkonzentration > 20 Mio. Spermotozoen / ml
Spermiengesamtzahl > 40 Mio. Spermatozoen
+ Motilität (Beweglichkeit) > 25 % schnell progressive Spermien der Kategorie a oder
> 50 % progressiv bewegliche Spermien der Kategorie a + b
Morphologie > 30 % normal geformte Spermien
Vitalität (Anteil lebender Spermien) > 75 % vitale Spermatozoen (Eosin*)
MAR-Test (Spermatozoen-Antikörperbestimmung) < 10 % Spermatozoen mit Partikel
Leukozyten < 0,5 Mio. / ml
Rundzellen < 1 Mio. /ml
a-Glukosidase > 11 mU / Ejakulat
Fruktose > 13 µmol / Ejakulat
Zink > 2.4 µmol / Ejakulat
+ Motilität:
a: linear-progressiv = schnelle Vorwärtsbewegung
b: progressiv = langsame, ungeordnete Vorwärtsbewegung
c: nicht progressiv = nur lokale Beweglichkeit, Kreisschwimmer
d: immotil = keine Beweglichkeit

* Eosin-Test: Eosin ist ein Farbstoff, mit dem sich nur tote Spermien anfärben lassen, weil der Farbstoff durch die Zellmembran in den Zellkörper eindringen kann, was bei lebenden Spermien nicht passiert.


Aspermie
kein Samenerguss

Multisemie (Polysemie)
> 6 ml Ejakulatvolumen

Parvisemie (Hypospermie)
< 2 ml Ejakulatvolumen

Kryptozoospermie
< 1 Mio Spermien pro Milliliter (nur ganz vereinzelt Samenzellen)

Hyperzoospermie
> 150 Millionen Spermien pro Milliliter

Oligozoospermie
< 20 Millionen Spermien pro Milliliter

Polyzoospermie
> 200 Millionen Spermien pro Milliliter (als relative Polyzoospermie bei Parvisemie)

Asthenozoospermie
< 50 % progressiv motile Spermien oder < 25 % schnell progressive Spermien

Teratozoospermie
< 30 % der Spermatozoen mit normaler Morphologie (zu viele fehlgeformte Samenzellen)

Nekrozoospermie
keine Beweglichkeit der Spermien, im EOSIN-Test alle tot

Leukospermie
Entzündung, meist Prostata

Oligo-Astheno-Terato-Zoospermie (OAT-Syndrom)
Kombination von geringer Zahl, schlechter Beweglichkeit und zu vielen Fehlformen der Spermien

Spermatozoenzahl
< 20 Mio./ml

Azoospermie
keine Spermien im Samenerguss

2

Also danke erst mal für die INfos.

Ich muß dazu sagen das dieses spermiogramm von 07 ist und wir jetzt erstmahlig alles schriftlich bekommen haben von meiner FA da wir am Dienstag Termin in der KIWU Klinik haben.
Zu der Zeit hatten wir viel stress gehabt weil wir bei meinen Eltern im Haus gewohnt haben und es da nur zoff gab! Kann es sein das man sich sooo ärgert und deswegen Zeugungsunfähig wird?? Weil ich war im März 09 schwanger aber hatte leider einen Spotanabort. So schlecht kann es doch dann gar nicht sein oder was meint ihr?
Ja leider Raucht mein Menne und hat dazu auch noch Bluthochdruck.Seitdem wir umgezogen sind raucht er aber wesentlich weniger! Vielleicht kann ich ihn dazu bringen aufzuhören,aber ich weiß leicht ist das nicht!
Sagt mal gibt es möglichkeiten da medizinisch den spermien bissl auf die Sprünge zu helfen?
lg doreen

3

Hallo Doreen,

das erste Spermiogramm meines Mannes war auch nicht gerade gut. Seit dem nimmt mein Mann ein homöopathisches Mittel (Argentum Metallicum D6, morgens und abends eine Tablette).

Und mit dem zweiten Spermiogramm war mein FA super zufrieden #huepf. Jetzt weiß ich natürlich nicht, obs wirklich nur an dem Mittel liegt, aber mein Mann nimmt sie sicherheitshalber weiter....

LG Nicole

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen