Weiß denn keiner wie lang ES im US sichtbar ist??????

Guten abend ihr lieben,

ein paar Posts weiter unten hat auch schon jemand gefragt und mich interessiert diese Frage wirklich brennend. Das gesamte Internet hab ich abgesucht und keine antwort gefunden. Aber es gibt bestimmt eine Antwort auf die Frage: WIE LANGE NACH DEM ES SIEHT MAN DIE RESTE IM ULTRASCHALL? Stunden? Tage? Die komplette 2. Zyklushälfte? Vieleicht sollte ich auch mal im fortgeschrittenen Forum fragen....Am Mittwoch war meine Schleimhaut hoch aufgebaut und die Reste des ES waren auch noch zu sehn, bis heute keine Mens....hm...

Ganz liebe Hibbel-Grüße

1

Was denn für Reste?

#kratz

4

Also bitte klärt mich auf wenn es nicht so ist, aber wenn das Ei springt, bilden sich "Gelbkörper" und die sind im Ultraschall anscheinend noch sichtbar? Also meine FA meinte auf jeden Fall, auf der rechten Seite WAR ein Eisprung. Zitat "Ich sehe hier noch die verstreuten Reste"

Naja und ich würd halt gern wissen wann sich die Reste vollkommen zurückbilden, so dass se nemme im US zu sehen sind. So könnte ich wissen WANN genau der Eisprung war und wüßte wann ungefähr mein NMT ist. Bin ja heute am ZT 59...:-(

2

also wie lang man die reste sieht, da hab ich keine ahnung, aber ich geh mal davon aus, daß man irgendwann nix mehr sieht - da passiert ja dann alles in der gebärmutter, weshalb der arzt ja auch vor der 5. woche nich genau per us sagen kann, ob schwanger oder mens. is wohl dann die gms im weg. ansonsten kann ich mir nich vorstellen, daß man die reste des es lange sieht... #kratz

3

Hallo Lana,

also ich hatte meinen ES letzte Woche Sonntag.
War am Do. bei meinen FA zur Routineuntersuchung und
der sagte mir man könnte auch noch Reste vom ES sehen. Ob man das aber die ganze 2. Zyklushälfte kann ich Dir leider auch nicht sagen.

LG Knuffi

5

Hey Danke, also 4 Tage später sieht man ihn noch...dass ist ja schon mal was:-D

Ich drück Dir die Daumen

6

Hi Lana
der Folikel (rund) in dem sich das Ei entwickelte, wandelt sich nach dem ES in den Gelbkörper (unrund) um und bleibt dann 10-11 Tage erhalten. Zum Ende - Mens - hin wird er immer kleiner und verkümmert, außer es besteht eine SS. Dann wird er größer und produziert verstärkt Progesteron bis so um die 12ssw die Plazenta die SS selbst erhält.
Dann verkümmert auch dieser Gelbkörper und ist irgendwann weg.

DASS der ES war sieht man im US, weil sich dann in der Gebärmutter eine weiße Linie (die vorbereitet Schleimhaut für die Einnistung) darstellt.

Alle Fragen beantwortet?

LG nita

7

Das nenn ich mal eine super kompetente Antwort.

Danke!

:-D

8

Ja.....hmm....ich denke ja...vielen Dank für Deine ausführliche Antwort....wann genau mein ES war kann wohl keiner sagen....deshalb bin ich einfach so frei und kauf mir morgen n sst....#schein und dann warten wir einfach mal ab....so langsam geht mir dieses ständige Warten auf den Geist.

Danke nochmal

Liebe Grüße

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen