Blasenentzündung und Pilz

Hallo ihr!

Ich wollte mal fragen ob jemand von euch auch dasselbe Problem hat wie ich.
Ich habe fast jedesmal nachdem wir mehrmals in der Woche #sex hatten entweder eine Pilzinfektion oder sogar eine Blasenentzündung! Das ist echt Mist da ich so einen unregelmäßigen Zyklus habe und ich garnicht genau sagen kann wann mein Eisprung ist. Diesen Zyklus habe ich ihn verpasst da ich genau kurz vorm Eisprung Blasenentzündung bekam. #heul
Kennt das jemand auch und was macht ihr dagegen??

Danke schonmal für eure Antworten

Liebe Grüße Bluepeugeot

1

Hi!

Nimmst du Antibiotikum wenn du Blasenentzündung hast?
Will dir keine Angst machen, aber vielleicht ist es ja auch schon chronisch! Habe leider selber auch des öfteren Blasenentzündung!

Liebe Grüße

2

Hallo sunshine1919,

ich hatte es vor einigen Jahren mal sehr oft und da wurde sogar eine Blasenspiegelung gemacht. Haben nichts feststellen können. Hab mich dann impfen lassen. Das macht das man Blasenentzündung nicht mehr so häufig bekommt und dann war es weg. Jetzt wollen wir ein Kind und haben wieder öfter #sex und jetzt hat es wieder angefangen. Es ist dann auch immer so stark dass ich leider um Antibiotikum nicht rumkomme. :-(

Liebe Grüße

3

Das tut mir leid!
So schlimm war es bei mir nicht! Vielleicht solltest du dich nochmal fom Frauenarzt untersuchen lassen. Die kennen sich als besser damit aus als die Hausärzte! Vielleicht brauchst du was um den pH -Wert aufzubauen! Vielleicht ist auch dein Immunsystem geschwächt. Und bitte immer viel trinkendamit die Blase gut ausgespült wird (am besten Cranberrysaft).

weiteren Kommentar laden
4

hi,
das problem habe ich seit Jahren und es ist zum :-[, man findet halt immer mal was neues, neue creme, neue Zäpfchen, zwischendurch Joghurt-Tampons und Milchsäurekulturen, Impfungen (Gynatren), und, und,und.
Aber er ist immer wieder da. Ich glaube, es gibt einfach anfällige Frauen (meine Schwestern auch).
Was auf dauer zu helfen scheint ist ein möglichst zuckerfreies Leben (seufz) und Zinktabletten.
Scheint auch was mit den Hormonen zu tun zu haben. Bei mir kamen die Pilze immer gerne in der zweiten zyklushälfte, also auch wenn wir dann mehr geherzelt haben. Ich weiss ja nicht ob dir das weiterhilft, aber vielleicht tröstet es dich ja, dass du damit nicht alleine bist.#blume
Lg Justine

6

Hallo vita83.

Das tröstet mich schon dass ich weiß dass ich nicht alleine bin. Pilzinfektionen habe ich schon seit ca. 10 Jahren sehr oft aber das mit der Blasenentzündung fing erst vor ca. 4 Jahren an. :-( Das ist wirklich sehr :-[ Das ist bei mir auch so dass die Pilze in der zweiten Zyklushälfte kommen.

Danke Dir für deine Antwort #blume

liebe Grüße

7

So häufig Pilz und auch Blasenentzündung können auf eine starke "Verpilzung" in deinem Körper hinweisen...hatte ich auch-NACH der Einnahme von Antibiotika. Ich musste 3 Monate eine Anti-Pilz-Kur incl. Medis machen, seitdem geht es mir aber super!!!

LG Kitty

8

Hallo,

hab seit meiner frühesten Kindheit immer mit Blasenentzündungen zutun gehabt. Mit ein paar Jahren Unterbrechung hatte ich bis vor etwa einem Jahr mindestens 2 x im Jahr ne schlimme BE und dann hab ich eine supertolle Entdeckung gemacht: Cranberrie-Kapseln. Ich nehme täglich eine und wenn wir #sex nehme ich danach auch eine. Seitdem hab ich Ruhe !

Und natürlich täglich mindestens 2,5 Liter trinken ! Ist zwar nicht immer ganz einfach, aber bei mir hats geholfen.

LG und gute Besserung

9

Hallo sihf811,

das mit den Kapseln möchte ich gerne mal ausprobieren. Wo kaufst du die denn? In der Apotheke?

Danke für deine Antwort #blume

Liebe Grüße

10

Ja ich bestell sie meistens bei Doc Morris. Gibts aber auch so in der Apo. Sind von Avitale. Grüne Packung. Steht mit weißer Schrift "CRANBERRY" drauf. Sind nicht so schrecklich teuer. Ich bestelle mir meist die 240er-Packung. Da hat man lange von.

LG

Top Diskussionen anzeigen