mönchspfeffer wirklich so schlecht wie sein ruf?

hallo,

habe bei der letzten vorsorgeuntersuchung bei der fa mönchspfeffer und zinkkapseln bekommen.

nehme sie seit einer woche ein.
hab jetzt schon so oft gelesen, daß möpf sch... sein soll.

bin jetzt etwas verunsichert.
soll ich ihn weiter einnehmen oder nicht?

lg. manu

1

Die Mädels die sagen Mönch..wäre scheise bei dennen hatt es nicht geholfen oder gewirkt oder alles durcheinander gemacht ganz einfach ich nehm es jetzt 3 Monate ich hab damit keine Probleme,Pickel weg Mens Pünklich keine Schmerzen.Probier es weiter wenns bei dir genau so keine Wirkung hatt oder alles durcheinander macht lass es dann weg.

2

Hallo!

Ich denke, Dein Arzt hatte doch sicher einen Grund, warum er Dir den Mönchspfeffer verordnet hat. Insofern sollte das eigentlich in Ordnung gehen, Du kannst ja einfach mal gucken, was er bei Dir bewirkt und ob Deine Beschwerden besser werden (ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass Du welche hast;-) ).

Viele Frauen nehmen Möpf allerdings "einfach so" auf eigene Faust, weil Möpf immer mal wieder im Zusammenhang mit Kinderwunsch erwähnt wird. So etwas finde ich eher bedenklich, da Möpf auch unerwünschte Wirkungen haben kann und nicht einfach bedenkenlos geschluckt werden sollte, so wie jedes andere Medikament eben auch.

LG,
darkblue

3

Ich nehme die seit 3tagen habe mit Fa.besprochen wegen mein unregelmäßigen zyklus es ist ein heilmittel gegen die regelbeschwerden.Mönchspeffer verwendet man nur wenn man diese symdome hat und nicht zur einnahme zum schwanger werden.Wie schon gesagt nur diese Symdome.
Rytmusstörungen der regelblutung,Spannungs-und Schwellungsgefühl in den Brüsten angewand.
und die habe ich jeden monat weiß selber nicht wie ich mein eisprung errechnen muß.Muß halt die einnehmen und mein zk zu normalisieren.:-)

4

hab ihn auch zur regulierung der zykluslänge bekommen.
da diese leider immer schwankt.
dann kann ich beruhigt weitermachen.

danke für die antworten.

5

Es ist normal wenn es schwankt der zyklus muß sich regulieren und wenn du deine mens wieder normal hast kannst du dein eisprung festellen um anzufangen binchen zu setzen ich kann es auch noch kaum abwarten das mein zk sich reguliert ich werde dir schreiben wenn es was neues giebt.Mhhhh noch was du schreibst mir auch oder damit ich weiß wie sich dein zk normalisiert hat.:-)

7

klar, schreib ich dir.
bin mal gespannt wie es weitergeht.
lg. manu

6

Hallo, ich hatte Möpf zum aufbau meiner Gebärmutterschleimhaut vom FA verschrieben bekommen. Hatte vorher einen regelmässigen Zyklus. Die ersten zwei Monate hat es meine Zyklen total durcheinander geworfen. Hätte man mich da gefragt ob ich das weiter nehmen möchte, hätte ich nein gesagt. Da mein FA aber gesagt hat das die Wirkung erst 100 %ig entfaltet sein wird nach 3 Monatiger Einnahme habe ich mich gezwungen es weiter zu nehmen da ich ja sonst keine besonderen Nebenwirkungen hatte. Tja und der dritte Monat war dann wieder alles im Lot. Habe dann jetzt beschlossen es weiter zu nehmen da es ja nicht schadet wenn die GS gut aufgebaut ist #freu. Also nimm es ruhig 3 Monate und entscheide dann ob es dir etwas bringt.

lg kula100

Top Diskussionen anzeigen