Schilddrüsenuntersuchung: Bei welchem Arzt?!?

Hallo!

Nachdem ich bereits einen Frühabort und einen MA in der 12. SSW hatte würde ich mich gerne wegen einer möglichen Schilddrüsenuntefunktion untersuchen lassen.

Da ich mich damit überhaupt nicht auskenne, vielleicht kann mir eine von Euch helfen: Gehe ich damit zu meinem Hausarzt oder besser zu einem Spezialisten, also Nuklearmediziner?

#danke

LG
Dani

Also ich war bei meiner FÄ damit. Sie hat mich dann zum Hausarzt geschickt, er soll dann Blutabnehmen dann mit dem Ergebnis sollte ich wieder zu meiner FÄ kommen.:-D

Hallo,

Ich bin wegen einer Unterfunktion beim Nuklearmediziner. Es gibt aber wohl auch Hausärzte, die sehr gut informiert sind. Meine Schwester - auch mit Unterfunktion - ist bei einem Endokrinologen.
Ich glaube, ich würde eher einen Facharzt aufsuchen, der ist einfach darauf spezialisiert. Zumindestens bei den ersten Untersuchungen.
Solltest Du eine Unterfunktion haben und wenn die dann gut mit Medikamenten eingestellt ist, kannst Du ja vielleicht auch zu Deinem - guten - Hausarzt gehen, der überprüft dann zwischendurch Deine Blutergebnisse.

Alles Gute-
Ich habe keinerlei Probleme mit der Unterfunktion-

Plia

Hallo,
bloß kein HA, meiner hat mich vor meinen Schwangerschaften mit einer leichten Unterfunktion weggeschickt. Ich habe 2 FG´s bekommen und bin jetzt in einer Uniklinik für Gynäkologie und Endokrinologie und bekomme das Hormon Thyroxin.
LG

Mein FA hat mich zu meinem Hausarzt, einem Internisten geschickt. Der hat dann Blut abgenommen und aufgrund der Werte habe ich dann L-Thyroxin 50 bekommen. Die Werte haben sich innerhalb von ein paar Wochen wieder normalisiert und mein FA ist seitdem auch mit den Werten zufrieden.:-)
Liebe Grüsse, Ivonne

Vielen Dank Ihr Lieben!

Ich glaube dann werde ich erstmal zu einem Spezialisten gehen, bin mit meinem HA nicht soooo zufrieden und da meine Mutter Schilddrüsenprobleme hat ist mir das dann beim Spezialisten sicherer.

LG
Dani

Hallo,

soweit ich weiß, kann man gar nicht direkt zum Nuklearmediziner gehen, sondern muß sich immer überweisen lassen.

Ich hatte während meiner letzten Schwangerschaft versucht, da gleich hinzugehen, und die sagten, ich müssen auf jeden Fall eine Überweisung haben, und das obwohl ich da schon öfter war, und es lediglich eine weitere Kontrolle war.

LG
Heike

Top Diskussionen anzeigen