Blasenentzündung..

Hallo Ihr Lieben,
Wer kennt das auch ? Wir wollen ein Baby, haben oft#sex und dann bekomm ich Blaenentzündung, das tut sooooo weh :-( Ich hab schon alles durchchecken lassen. Körperlich ist alles in Ordnung. Ich versuch viel zu trinken, geh immer gleich danach aufs Klo... Bon echt am verzweifeln, weil ich das nicht losbekomme :-(
Wer hat für mich Tipps ?

Hi

kauf dir 100% cranberry saft oder so lutsch cranberry tabletten aus der apotheke.die haben mir super geholfen und beugen auch vor wenn du es regelmässig nimmst!

Lg melli

ich hab mir wegen häufiger pilzinfektionen mal diese "impfung" mit lauter inaktiven milchsäurebakterien geben lassen, irgenwann nach der letzten dann aber gelesen, daß ihr wirken bei dem problem gar nich sicher is, sie aber häufig bei blasenentzündungen hilfe verspricht. frag doch mal deinen fa danach. die impfung heißt gynatren bzw. später lyseen, is nich ganz preiswert und wird auch nich von der kasse übernommen, es gibt drei erstimmunisierungsspritzen, nach nem halben bis ganzen jahr die auffrischung, und dann immer alle ein bis zwei jahre erneut eine auffrischungsimpfung. kannst ja auch mal googeln, gibt viele seiten dazu.

gute besserung!

Kenn ich! Nervt tierisch!

Ich habe mir im Reformhaus Cranberrysaft geholt. Schmeckt wiederlich, hat aber geholfen! Außerdem habe ich da ein Pulver bekommen, mit dem du deinen Körper "entsäuern" kannst. Mein Hausarzt meinte, schaden kann es nicht, du musst nur aufpassen, wenn du Schilddrüsenmedikamente nimmst, dass du nicht zu viel Jod abbekommst. Gibt es auch in Tablettenform, sind um einiges leichter zu nehmen!

Dann war ich sehr clever und habe mir Cranberrytabletten beim Müller geholt. Suuuuper! Abends eine genommen, am nächsten Tag sah ich aus wie ein Streuselkuchen. Ich bin echt auf fast gar nix allergisch, aber die haben mir den Rest gegeben. Nicht weiter schlimm, aber gejuckt hat's wie Sau! Also lieber Finger weg von dem Zeug! Meine Schwiegermutter hat mir Arctuvan empfohlen, Bärentraubenblätter - die probiere ich dann bei der nächsten Blasenentzündung aus.

Ansonsten habe ich mir immer Antibiotika geben lassen, da gibt es auch welche, die bei einer evtl. SS nicht dem Krümel schaden.

Gute Besserung!!!!

Leidensgenossin

Ich habe eine super Empfehlung, habe es auch sehr sehr oft an der Blase gehabt und ich nehme jetzt seit 2Jahren schon(bin grad selbst überrascht) Cranberries Kapseln aus dem dm, morgens und abends ein Dragee und mir hats super geholfen. Probier es mal aus, ist besser als der Saft, höher dosiert. Die kosten 4,95 euro für ein monat reicht eine Packung. Gute Besserung. LG Jana

Hi toastbrot!
Ich kenne das! Schon seit ewigen Jahren! Blasenentzündung tritt immer nur nach GV auf...ich könnt auch ne Kriese kriegen! Ich weiß nicht wieviel Kilo Antibiotikum ich schon geschluckt habe! Habe auch ALLES ausprobiert. Ich muß allerdings sagen, daß mir Cranberries überhaupt nicht geholfen haben. Ich nehme jetzt seit einiger Zeit morgens und abends je 2 Tbl. Angocin ein. Das stärkt die Abwehrkräfte und bekämpft gleich die Bakterien in der Blase. Bei mir ist es mitlerweile so, daß wenn ich Cystitis bekomme, sie nicht mehr so schmerzhaft ist wie früher und auch keine Bakterien mehr im Spiel sind. Bei mir ist also aus der Cystitis eine Harnröhrenreizung geworden. Dagegen benutzen wir Gleitgel beim Sex, was sich sehr bewährt hat. Aber kaum ist man mal schlecht drauf oder etwas angeschlagen, erwischt es einen. Wenn wir allerdings mit Kondom Sex haben, passiert auch nichts. Aber damit wird man so schlecht schwanger... . An meinem Mann liegts allerdings auch nicht. Der wurde auch schon beim Urologen durchgecheckt. Also, liebe toastbrot, Du siehst, Du bist nicht alleine. ICH HASSE BLASENENTZÜNDUNG!!!!!!!! Alles Liebe, lillibell#sonne

Top Diskussionen anzeigen