THE SECRET - ICH BIN SCHWANGER

Hallo ihr lieben,

wer liest auch gerade das Buch (wurde letzten Monat von "redenmitniveau" empfohlen, die fest daran geglaubt hat schwanger zu sein und es nun auch ist) und glaubt nun auch fest daran?

Ich zitiere mal in etwa aus dem Buch:

Wie innen, so außen
Das Geheimnis ist das Gesetz der Anziehung
Alles, was in unser Leben kommt, ziehen wir selbst in unser Leben herein. Es wird zu uns gezogen aufgrund der Bilder, in denen wir denken! Es ist, was wir denken. Was immer in unserem Geist vorgeht, ziehen wir zu uns heran.

Gleiches zieht gleiches an. Wenn wir etwas innerlich sehen können, werden wir es bald in Händen halten.

Das Prinzip: Unsere Gedanken werden Dinge!

Der dominierende Gedanke oder die mentale Einstellung ist der Magnet, und das Gesetz lautet: Gleiches zieht Gleiches an. Deshalb wird die Denkweise unweigerlich solche Umstände anziehen, die unserem Wesen entsprechen.

Man soll es sich so vorstellen, wie einen Fernsehturm... wir schalten um und empfangen im TV den enstprechenden Sender. Wir sind menschliche Fernsehtürme! Was wir aussenden, erschafft und gestaltet unser Leben und es erschafft die Welt. Die Bilder, die wir von der Aussendung unserer Gedanken empfangen, flimmern nicht pber einen Bildschirm im Wohnzimmer, sondern sie sind die Bilder unseres Lebens! Unsere Gedanken erzeugen die Frequenz, wir ziehen auf dieser Frequenz gleiche Dinge an, die dann als Bilder unseres Lebens zu uns zurückgesandt werden. Wenn wir in unserem Leben etwas ändern möchten, müssen wir den Kanal und die Frequenz wechseln - indem wir unsere Gedanken ändern.

Nun die Frage? Warum lebt dann nicht jeder das Leben seiner Träume?

Und da liegt das Problem - die meisten Menschen denken an das, was sie NICHT wollen, und wundern sich, warum es ihnen immer wieder begegnet.

Das Gesetz der Anziehungskraft ist ein Naturgesetz! Es ist unpersönlich und sieht nicht, ob etwas gut oder schlecht ist. Es empfängt unsere Gedanken und sendet sie uns in Form dessen zurück, was uns im Leben widerfährt. Das Gesetz der Anziehung rechnet nicht mit "nicht" oder "nein" oder anderen Wörtern der Verneinung. Wenn wir Wörter der Verneinung sprechen empfängt das Gesetz der Anziehung dies:

Ich will nicht zu spät kommen
Ich will Verspätungen

Wie alle Naturgesetze beweist auch dieses Gesetz äußerste Perfektion. Wir erschaffen unser Leben. Was auch immer wir säen, ernten wir! Unsere Gedanken sind Samen, und die Ernte die wir einbringen ist abhängig von dem Samen den wir säen.


Problem: das Universum kennt keine Zeit!!! Deshalb müssen wir uns so quasi jetzt schon vorstellen, wie wir z.B. unser Wunschkind schon haben... wir könnten uns vorstellen, wie wir mit unserem Wunschkind Hand in Hand spazieren gehen... Wir können unserem Wunschkind schon einen Namen geben, uns vorstellen wie es aussieht usw usw und das Universum soll dann alles in Bewegung setzen, diese Bilder bald real zu machen.

Das Buch ist in deutsch

The Secret - Das Geheimnis (Arkana) (Gebundene Ausgabe)
von Rhonda Byrne (Autor)

http://www.amazon.de/Secret-Das-Geheimnis-Arkana/dp/3442337909/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1233780511&sr=8-1

Das wesentliche habe ich oben aber schon geschrieben, wiederholt sich eigentlich immer wieder, du kannst auch mal googeln

Kraft der gedanken oder sowas, gibt es bestimmt auch was!

Wichtig ist, stell dir vor was du willst, nicht was du NICHT willst...

Hier gibt es auch eine Menge zu lesen:
http://www.das-gibts-doch-nicht.info/gedanken.php

und noch ein Link: http://www.ralfbihlmaier.de/

Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab. Marc Aurel

Wir sind was wir denken. Gedanken sind Energie, worauf wir unsere Gedanken richten, also mit was wir uns beschäftigen, bekommt Energie, wächst und wir ziehen es wie magnetisch in unser Leben (Gesetz der Anziehung). Das ist keine Esoterik, sondern spätestens seit der Quantenphysik Wissenschaft.

Unsere Gedanken sind die Basis, die Grundlage für die Ergebnisse in unserem Leben. Die Quantenphysik sagt: Alle Möglichkeiten dieses Universums gibt es bereits. Wir gehen mit der Möglichkeit in Resonanz, wir ziehen die Möglichkeit an, die unserer Einstellung, unserem Denken entspricht. Mit unserem Denken wählen wir die Realität die wir erleben.

usw usw.... http://www.ralfbihlmaier.de/


Ich war in letzter Zeit nur noch pessimistisch... das klappt alles sowieso nicht... wenn ich teste ist der Test wieder negativ... ich krieg bestimmt meine Mens und nur noch Sad jetzt versuche es einfach mal anders rum, mal sehen ob und wann etwas passiert!!!


ICH BIN SCHWANGER und teste am 19.02.2009 positiv!!!

1

Naja, ich finde das alles arg übertrieben!

Es ist ja in Ordnung, sich nicht von negativen Gedanken auffressen zu lassen, aber sich so in "Trance zu denken" finde ich "too much"!

Was ist mit denen, die nach 15 ÜZ nicht schwanger werde, wollen die nicht wirklich?

Oder ich, die fest davon überzeugt war nicht schwanger zu sein, werde eine FG haben?

Ich finde es wird zu viel Wind um das Buch gemacht! Klingt ja schon fast wie ein Auszug aus einer Sektenbibel!

Sorry, ist meine Meinung!

5

geb dir recht lol bin im 37üz also nach dem buch will ich dann nicht ss werden oder wie?
so ein blödsin habe ich schon lange nimmer gelesen#aerger
wer das buch kauft glaubt auch noch an den weihnachtsmann
und bei meiner eileiterschwangerschaft habe ich wohl nicht fest genug daran gelaubt das in der gebärmutter landet ?

naja wenn du es so toll findest das buch kannst ja auch demnägst beim wachturm austragen helfen !

sabine#aerger

7

Also ich finde es ist hört sich so zusammengefasst echt extrem an, aber ich weiss es nur von dem kleinen Buch was ich habe, es ist echt toll geschrieben und half mir halt einfach positiver zu denken.


Ich kenne ein paar Leute die sich das Buch bestellt haben nachdem sie bei mir reingelesen haben.
Es ist sehr aufbauend.

Julie



2

Hi,

also wenn das wirklich ginge, dann hätten wir alle einen 6er im Lotto gehabt.
Oder wir würden alle in einem wunderschönen Haus mit Garten leben.
Das wünscht sich so ziemlich jeder!
Doch die Realität sieht anders aus.
Und so seh ich das auch mit dem schwanger werden.
Viele hier wollen es und sie wollen es richtig, doch es klappt nicht (noch nicht) aus welchen Gründen auch immer.
Ich habe nichts gegen positives Denken, aber ein wenig Realität muß schon dabei sein.

lg :-)

4

Natürlich, es muss ja auch niemand daran glauben, oder es wird ja auch niemand gezwungen das mal zu versuchen.

Meine Meinung:

ES GIBT NICHTS ZU VERLIEREN - GAR NICHTS

entweder man ist schwanger oder eben nicht... genauso wie vorher auch,
von daher, einen Versuch ist es wert #klee


6

sicherlich kann man es versuchen. Aber wird man hinterher nicht noch enttäuschter sein?

ALso ich wäre es...
Wenn ich nun daran glaube, das ich schwanger bin. Und dann doch wieder meine Tage bekomme, ist es doch umso enttäuschender. Finde ich.

Meine Kritik richtet sich in dem Falle auch nicht gegen Dich.
Ich warte bis zum 19. und will dann von dir lesen das du schwanger bist!!!
Klar drück ich dir dabei auch die Daumen.

Ich lass mich gern eines anderen Belehren und ändere gern meine Meinung ;-)

3

hallo, ich hab auch einen Buchtip :)

Bestellungen beim Universum

von Bärbel Mohr, Omega Verlag.


Ich fand das Buch ganz toll und es hat mir in einer schwierigen Zeit geholfen mich etwas aufzubauen.

was wirklich passiert ist: ich habe beim spazieren gehen immer gewünscht, ich werde Geld finden und 2 Tage später kam ein Brief von einer Verwandten, die mir Geld geschickt hat.

Es ist nur ein kleines Buch und sehr angenehm zu lesen, sehr lustig und "vertraut" geschrieben.

Liebe Grüße
Julie




8

Hallo non!Ich kenne das Buch nicht, dafür unzählige andere. Auch Bärbel Mohr's Bücher sind super.
Es ist viel darn, an der "Anziehung" positiver Gedanken. Ich "praktiziere" dies schon seit Jahren. Natürlich gibt es viele Menschen, die das für absoluten Blödsinn halten. Ich sehe das anders. Es ist kein Blödsinn! Natürlich bekommt nicht jeder nen 6er im Lotto oder so. Darum geht es auch gar nicht! Es geht vielmehr darum, das Leben als etwas wunderschönes zu sehen. Wenn jeder nur 50% seiner negativen Gedanken in positive verwandelt, wird die Welt gleich etwas schöner. Nicht sagen:"ähhhhhhhhhhhh es regnet!" Nein, guck Dir doch einfach mal "Regen" an. Das sieht doch wunderschön aus! Vom einzelnen Tropfen ganz zu schweigen! Ohne Wasser können wir nicht leben. Also ist Regen auch Segen.
Das Schwangerwerden wiederum ist ähnlich. Wir sollten die Hibbelzeit als superschöne, aufregende Zeit annehmen. Nicht negativ sein und immer sagen "ach, wird eh nichts". Da hast Du völlig recht. Aber wann wir schwanger werden, bestimmen wir nicht. Das Geheimnis hier ist, alles locker zu sehen. Wer weiß wozu es gut ist, daß es bei uns allen noch nicht geklappt hat! Wahrscheinlich war die für uns perfekte Seele noch nicht frei! Also Mädels, sehts nicht so eng und lasst es auf Euch zukommen! Alles Liebe, lillibell#sonne

9

genau, du hast Recht!!!

Selbst die Mens - das Ziehen im Bauch, die zweite Zyklushälfte, wir sollten unserem Bauch immer danken, selbst wenn er weh tut, er arbeitet ununterbrochen für uns!!!

Unser Bauch gibt unserem Baby das erste zu Hause!

Seien wir dankbar dafür!

Streicheln wir unseren Bauch, haben wir ihn gern.

LG

und jaaaaaaaaa ich bin schwanger!!!!!

Top Diskussionen anzeigen