Temperatur oben trotz Menstruation

Hallo!

Wie schon im Betreff steht, habe ich ganz normal nach meinem 26-Tage-Zyklus meine Menstruation bekommen, normal stark etc. Eigentlich alles ganz normal.
Nur geht meine Temperatur nicht mehr runter. Ich führe schon seit 4 Monaten ein ZB. Meine Temperatur bleibt immer recht lange oben, aber sonst ging sie immer spätestens am 8.ZT wieder runter. Jetzt bin ich allerdings schon wieder am ZT 11 nach der Mens... Habe die Werte mal noch ins alte ZB übertragen.

Bitte schaut es euch mal an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=364547&user_id=817192

Weiß jemand eine Erklärung dafür? Könnte dies bedeuten, dass ich diesen Monat keinen ES habe oder vielleicht einen viel längeren Zyklus haben werde?

Danke für eure Antworten!

1

Naja wenn man die Einstiegstempi von diesem Zyklus sieht, ist die genauso hoch wie du jetzt den Zyklus beendest. Deswegen solltest du nen neues Blatt anfangen.

Eindeutig nicht schwanger!

LG BIa

2

Ich hab ja ein neues Blatt angefangen und wie oben geschrieben nur mal die neuen Werte für euch ins alte Blatt übertragen.
Mein neues Blatt beginnt also eigentlich am 27. ZT. (Der Mensbalken, den Urbia einträgt, ist immer viel zu spät.)
Die Eingangstemperatur ist immer so hoch, klar.
Was mich nur irritiert ist, dass sie nun im neuen Zyklus nicht mehr runter geht so wie sonst immer. Eigentlich hätte sie spätestens um den 27.1. runtergehen müssen.

Schwanger kann ich nicht sein, da ich ne normale Mens hatte.

Deswegen meine Frage: Woran könnte das liegen?/Was könnte das bedeuten?

3

Mach doch einfach nen Test, dann weisst du es genau. Ich an deiner Stelle wäre glaub ich auch etwas unsicher. Und nach dem Test hat du wenigstens Gewissheit.

Ich wünsch dir viel Glück!

lg yashi

4

Das kann schon mal sein. Im letzten Zyklus ist meine Temp auch mit eintreffen der Mens täglich gesunken. In diesem Zyklus ist sie ziemlich konstant bei 36,8 (siehe VK). Das kann schon mal von Zyklus zu Zyklus variieren.

Mach dich nicht so verrückt. Ich habe auch immer jede Veränderung so gedeutet, dass es doch irgendwas bedeuten muss. Aber nein, das muss es nicht! Die einen haben in einem ZK ne zackige Kurve und im nächsten ne ruhige. Das ist doch ganz natürlich, dass das schwankt.

LG BIa
#liebdrueck

5

War bei mir auch immer so und ich hatte auch Schmierblutungen vor der Mens ( ca. 1 Wo. vor der Regel) und erst nachdem die Mens vorbei war sank meine Tempi bis auf die Coverlinie. Hatte schon den Verdacht eine GKS zu haben, aber meine FÄ sagt wenn die Temp. trotzdem so lange oben bleibt hätte ich keine Gelbkörperschwäche. Es sind nur die Hormone die die Schmierblutungen auslösen. Diesen Monat habe ich zum Glück noch keine SB ( bin ZT 28) und ich hab ein gutes Gefühl das es geklappt haben könnte. Werde nächste Woche testen!
Also das ist normal wenn die Tempi noch oben ist bei dir, mach dir keine Sorgen! In ganz seltenen Fällen kannst du nat. schwanger sein, obwohl deine Tage normal kamen, aber die Wahrscheinlichkeit ist eher sehr gering! Wenn du aber Klarheit willst hol dir nen Test dann weisst du bescheid. Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir viel Glück !!!
LG

6

Danke für eure lieben Antworten!

Miracleeyes, das beruhigt mich ja, dass das bei dir genauso ist. Mache mich auch eigentlich nicht soo verrückt. Bisher war es nur immer superregelmäßig alles.

Gut, dass du das mit den SB erzählst. Da hab ich mir schon eher Gedanken gemacht wegen ner Gelbkörperschwäche, zumal meine 2. Zyklushälfte auch immer nur 10 Tage ist, also nur geradeso noch okay.

Ich warte jetzt mal das WE ab und dann ist die Temperatur bestimmt unten. Vielleicht ist mir diesen Monat auch einfach was wärmer ;-).
Schwanger bin ich nicht wegen der Mens und ich fühle mich auch nicht danach. Außerdem saßen die Bienchen ja auch nicht so doll, weil mein Freund krank war. Hab daher schon gar nicht wirklich damit gerechnet.

Drücke dir die Daumen, dass es geklappt hat, miracleeyes!

LG an alle!

Top Diskussionen anzeigen