Befruchtet...aber dann keine Einnistung...

Hallo,
mir ist grad danach mal meine Situation an Euch weiter zu geben.

Im Januar war ich eine Woche drüber und hatte in der Woche zwei positive Tests. Wir haben uns gefreut und waren eine Woche #schwanger. Dann die Ernüchterung. Waren in Holland in Urlaub und sind dort in die Klinik gefahren. Ich dachte, ich hätte Blutungen, dabei sind meine Tage gekommen!!
Obwohl die Temperatur oben geblieben ist und ich zwei positive Tests hatte.

Meine Ärztin sagte heut. Ich war eindeutig schwanger, allerdings hätte sich das Ei nicht eingenistet....:-(

Kann man nichts machen. War zwar unendlich traurig, aber nun heißt es in den nächsten Zyklus zu gehen.

Hatte das schon mal jemand von Euch?

Sorry, für den langen Text, aber mußte mal raus.

Lieben Gruß.

1

Hi,
damit bist Du nicht allein. Mir ist gerade ganz genau das gleiche passiert. #heul

ich war 11 tage drueber....vier schwach positive Tests (die irgendwie nicht staerker wurden und das hat mich schon stutzig gemacht.#gruebel ) und dann kam sie doch die Mens.
Tempi ist nun nach fuenf Tagen auch endlich wieder unten. Hoffe, mein Zyklus bleibt so schoen regelmaessig wie er war.

mein FA meinte auch das ein Ei befruchtet gewesen waere, aber sich nicht richtig eingenistet hat. Daher konnte ein test hcg im Urin finden. Das ist schon echt gemein. Vielleicht ist es wirklich sinnvoll erst 14 tage nach NMT zu testen. Das habe ich irgendwo von einer Hebamme gelesen. Jedenfalls wuerde einem die Enttaeuschung erspart bleiben.

Wir sollen einfach weiterueben.
Machen wir jetzt auch #herzlich

Es wird schon noch klappen ! Viel #klee

lg
martina CA

2

ich hatte das leider schon zwei mal.. bzw zweimal weiss ich es genau. und letzten zyklus wars wohl auch so.. #schmoll

Top Diskussionen anzeigen