Cyclotest 2 plus

Hallo!

Ich bin neu hier, 27 Jahre und habe 11 Jahre mit der Pille verhütet. Seid 3 Monaten verwende ich den Cyclotest 2 plus. Ich wünsche mir ein Kind und habe auch immer fließig die Temperatur gemessen.

Mir ist dabei aufgefallen, dass meine hochfruchtbare Zeit immer zur gleichen Zeit ist, aber der Eisprung ist ja wohl normalerweise nicht immer am gleichen Tag, oder?!

Diesen Monat war es so, dass ich an 2-3 Tagen Fieber hatte. Das Gerät soll dies angeblich erkennen und ausfiltern. Dieses Mal haben meine drei hochfruchtbaren Tage einen Tag eher begonnen und laut Ovualtionstest am ersten Tag noch kein ES in Sicht. Meine Frage wäre, welcher von diesen 3 Tagen ist nun der Eisrpungtag und wie kommt es, dass das Gerät mir nach der hochfruchtbaren Zeit noch 2 Tage "fruchtbar" anzeigt? Normalerweise ist dann nix, d.h. man braucht nicht mehr messen....

Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät und Kinderwunsch? Kann man sich darauf verlassen und wielang hat es bei euch gedauert schwanger zu werden? Welcher Tag von den 3 hochfruchtbaren Tagen ist der Beste zum schwager werden?

Danke schonmal für die Antworten :O)

Liebe Grüße

1

Hallo,

ich bin 40 :-D und benutze den Cyclotest 2 plus seit 8 Jahren, erst zum Verhüten und dann vor 4 Jahren und aktuell zum ss werden.
Zum ss werden nutze ich zusätzlich LH-Tests, ist der Test positiv gebe ich das im CT ein, - das aber auch erst seit 3 ZK - mir werden insgesamt 4 "hochfrba" Tage angezeigt - 1Tg vor LH pos. und 2 Tg danach und weiter 2 frba Tg. (LH positiv = ES in den nächsten 24 - 48 Std.).

Da du dein Gerät erst seit 3 Mon. nutzt denke ich, ist es noch in der Lern-Phase - es muss deinen ZK erst "kennen lernen" in meiner Bedienungsanleitung steht - dass es mind. 6ZK dauert bis das Gerät die fruchtbare Phase genauer festlegt und davor zeigt es eine längere frbr. Phase an.

Also mess fleissig Tempi weiter, geb deine pos. LH-Tests ein und mach dich bitte nicht verrückt :-).

Wir "üben" jetzt 15 mehr od. weniger chaotische Zyklen - ZK-Chaos durch Einnahme von MöPf verursacht, hat sich jetzt erst 6Mon. nach absetzen wieder eingependelt.

vor 4 Jahren bin ich gleich im ersten Zyklus ss geworden (ohne LH-Tests).

Achso ES immer am gleichen Tg ? ... hatte jetzt in den 3 ZK IMMER am 13 Tg den pos. LH-Test.

... und ich kenne 4 Frauen die lange mit CT verhütet haben und mehr oder weniger nach "PLAN" ss geworden sind.

ABER BITTE versteife dich nicht so sehr auf die "HOCHfrbr" Tage - der sex macht auch davor und auch danach SPASS #huepf und die #schwimmer können bis zu 6 Tg überleben.

lg anis



2

Hallo Anis!

Vielen Dank für deine Antwort #huepf

Ich habe den ersten hochfruchtbaren Tag letzten Monat am 19. Zyklustag. Da hatte ich auch mit LH Sticks den ES ermittlet (in den nächsten 24-48 Std). Hat also gestimmt. Da hatte ich dann am 20+21 Tag noch die "hochfruchtbar Anzeige und am 22 Tag "fruchtbar".

Diesen Monat war es allerdings so, dass ich am 18. Tag schon den ersten fruchtbaren Tag hatte (am 19+20 auch und am 21,22+23 Tag "fruchtbar"#kratz), aber mit LH Messung keinen ES ermitteln konnte (am 18.Tag) #gruebel Das kann aber wie gesagt auch so sein, da ich die Tage davor etwas Fieber hatte... Kann ich also davon ausgehen, dass wieder der 19 Tag stimmt wie im Vormonat???

Ich hatte leider keine LH Tests mehr und hab auch dummerweise am 19 Tag nicht mehr getestet. Im Nachhinein ärger ich mich darüber. Hatten an dem Tag auch eine schönen Kuschelabend ;-) und jetzt würde ich natürlich schon gern wissen, ob ich damit rechnen kann, dass es geklappt hat?!

Viele Grüße!

P.S.: Ich wünsche dir ganz doll, dass du schnell schwanger wirst!!!

Top Diskussionen anzeigen