Lusttropfen = Schwanger???

Hallo,
ich weiß was ich jetzt fragen werde, ist ganz dumm und gerade wegen meinen alter. Allerdings geht mir was nicht aus den Kopf.

Und zwar hatte ich am Sonntag Geschlechtsverkehr, wir sind nicht zusammen, das mehr so ne affäre. Naja langes vorspiel auch regulären geschlechtsverkehr gehabt allerdings sind wir beide nicht zum Orgasmus gekommen.

Irgendwie hat es mir keine ruhe gelassen und habe hier auf der seite mal diese Ovulationsberechnung gemacht und da der SCHOCK genau dieser Sonntag war mein fruchtbarster Tag.

Mich würde interessieren ob die wahrscheinlichkeit noch höher ist schwanger geworden zu sein? Mir ist bekannt das man durch Lusttropfen schwanger werden kann, aber das ist doch in meinen Augen wie ein sechser im Lotto.

Das komische ist, das ich seit gestern so ein komisches ziehen im unterleib habe und sowas hatte ich noch nie, bis zu meiner periode sind es noch 2 wochen.

Würde mich freuen wenn mir einer mal was dazu sagen könnte, denn ich dreh langsam durch

1

wir wären ja schon froh, wenn es mit der ganzen Ladung funktionieren würde ;) Du bist hier wohl im falschen Forum gelandet.
Aber eine Antwort bekommst du trotzdem: ja, es ist möglich. Allerdings wenn es erst diesen Sonntag war, dürftest du noch keine Anzeichen haben.
Wann war das am Sonntag? (Es gibt immerhin noch die Pille danach - ich weiß nur nicht, wieviele Std. dazwischen liegen dürfen)

3

Oh sorry kenn mich hier noch nicht so aus
bitte um verzeihung

Naja ich bin nicht für pille danach oder sonst was, ich steh dazu was ich gemacht habe ect. weil ich der auffassung bin, wenn man alt genug ist die beine breit zu machen, dann sollte man die rechnung dafür auch tragen können

Aber um die Frage zu beantworten es war sonntag sehr früh morgens.

7

du bist ein Witzbold ;) Wie verhütest du denn sonst? Und ncoh wärst du ja nicht schwanger, das wäre ja eigentlich n"nur" ne Ladung Hormone. - ähnlich der normalen Pille nur etwas hochdosierter

weiteren Kommentar laden
2

Hallo,
kann alles sein würde an deiner stelle mal die zwei wochen abwarten und sollten deine tage dann nicht kommen würde ich testen.

lg susanne

4

Hallo! Die Frage ist gar nicht blöd. Es gibt Frauen, die schwanger werden. Wäre ein Baby sooo schlimm? Ich an deiner Stelle würde mich sehr freuen. Und dein "Freund"? Würde er es behalten wollen? Frag ihn doch ganz direkt und ehrlich? Hoffe das die Geschicht gut ausgeht...LG Gabi

6

In meinen Augen wäre es nicht wirklich schlimm, aber ich weiß in seinen. Tja leider kann ich mit ihn nicht darüber reden, weil er eine beziehung führt und ich weiß selber nicht wie ich da rein geraten bin in die affäre

5

Hallo,

du bist hier zwar nicht ganz so richtig, aber ich werde dir trotzdem antworten...

Grundsätzlich gilt; auch durch Lusttropfen kann man schwanger werden.

Da du gestern ein Ziehen im UL hast, würde ich darauf tippen, dass du (wenn deine Berechnung stimmt) tatsächlich deinen ES hattest.

Ich weiß leider nicht, in welchem Zeitraum man die Pille danach nehmen kann, aber ich würde schleunigst zum FA gehen und nachfragen, weil du ja anscheinend noch kein Baby haben möchtest.

Trotzdem stellt sich mir die Frage, wenn ich doch keinen festen Partner habe, warum nutze ich dann kein Kondom, wenn ich schon nicht die Pille nehme...es geht ja in diesem Falle nich nur um das schwanger werden, sondern auch im Krankheiten, die übertragbar sind...

Geh am besten heute noch zu deinem FA und lass dich beraten...noch wird es nicht zu spät sein...

Alles Gute für dich...

LG Nadine

9

48 std. für die pille danach, oder?!!!??? zu spät!

wobei ich meinem körper soo einen derartigen hammer wie die pille danach nich antun würde.

ich drück dir echt die daumen, dass es nich passiert ist, zumal nur affaire und so...

lg annemie

10

Hi,

das kann funktioniert haben, kann aber auch nicht. Online-Ovulationsberechnung ist nicht sonderlich verlässlich, falls es dich tröstet.

Die Pille danach ist hormonell nichts großartig anderes als "die Pille" und hat nichts mit einer Abtreibungspille zu tun. Aber es könnte auch schon zu spät sein. Das könnte dir allerdings nur ein Frauenarzt genau sagen.

Ich weiß nicht, ob es eine besonders gute Haltung zum Kinder kriegen ist "wenn man alt genug ist die beine breit zu machen, dann sollte man die rechnung dafür auch tragen können".

Trotzdem alles Gute, dass das passiert, was du dir wünschst.

S.

11

Ja, aber soll ich besser sagen: ah egal man kann ja abtreiben. Neee sowas sag ich nunmal nicht, wenns passiert ist, dann steh ich dazu

12

Nee, aber noch einmal: die Pille danach ist keine Abtreibung. Sie verhindert die Einnistung, falls eine Befruchtung stattgefunden hat. BEi einer Abtreibung hat sich schon etwas eingenistet. Viele normale Pillen funktionieren ähnlich, d.h. es ist noch ein Hormon dabei, dass die Einnistung verhindert, falls durch einen Fehler doch mal ein Eisprung stattgefunden hat. Nachfragen beim FA wäre das schon wert. Aber hey, es ist dein Leben.


weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen