endometriumpolyp dringend!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

hallo

ich war am 8.11.2008 beim fa. krebsabstrich ist ok aber arzt hat einen verdacht auf endometriumpolyp in der gebärmutter war im november 4mm gross er sagt deswegen verdacht weil meine schleimhaut so hoch aufgebaut ist ich hatte auch 3zysten eine davon ist weg die zweite wird auch bald weg sein meinte der fa. gestern war ich ultraschall kontrolle nun ist aber der polyp mittlerweile 8mm ich hab eine überweisung für die frauenklinik mit bekommen ich habe am 19.1 einen termin was kommt da auf mich zu vorweg ich habe meine tage seit 20.juli 2008 nicht mehr wer hatte das schon mal und was wird dann gemacht bitte um viele antworten danke l.g. justina08

1

Der Poly wird in einer ambulanten Ausschabung entfernt. Der kann nämlich unangenehm werden, weil der manl zu dauerblutungen führen kann. in ganz seltenen fällen (das ist aber eherwas , was Menopause- Frauen betrifft) kann das Teil auch mal bösartig werden. Geht ziemlich fix. In einer Kurznarkose. Dann bleibst Du noch ein bissel, bis Du wieder voll da bist und drafst nach Hause! :-)

Top Diskussionen anzeigen