Ovaria comp Experten gesucht - Frage hab

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=361745&user_id=669051


Hallo Ihr lieben.

Bin mir jetzt ziemlich sicher, dass die Mens kommt und habe mir Ovaria Comp und Bryo bestellt.

Kann mir einer sagen, wieviel man davon nimmt?

Und ich denke mal, das es zum ersten Zyklustag noch nicht da sein wird, denke Mens kommt morgen oder übermorgen. Kann ich es dann auch etwas später anfangen???

Euch allen einen schönen #kerze#kerze#kerze#kerze Advent.

Eure Co

1

Hallo,

ja du kannst es auch später nehmen.. bin auch erst am 3. zyklustag damit angefangen.

ich habe immer 3x5 globuli genommen.. und ab es byro auch 3x5 globuli....


ich drück dir die daumen das es klappt.. bei mir hat es im 1.zyklus damit geklappt.. #huepf

1 1/2 jahre vorher vergeblich geübt #schmoll

lg angela + #ei 9.ssw


schönen advent #kerze #kerze #kerze #kerze

2

Hallo,

also von dem Ovaria Comp nimmst du jeden Abend 5 Globuli, auf der Zunge zergehen lassen, bis ES.

Ab ES nimmst du dann das Bryo, ich glaube einmal am Tag eine Messerspitze (ich nehm nur Ovaria Comp und nicht das Bryo, daher kann ich es nur so sagen, wie es die Ladys in meinem Forum machen...)

Ich denke schon, dass du damit auch einmal etwas später anfangen kannst, da es ja sowieso eine gewisse Zeit braucht, bis es anschlägt.

Ist ja ein homöopatisches Mittel und die brauchen ja etwas. Da kommt es beim ersten Zyklus nicht auf ein paar Tage an.

Viel Erfolg und lieben Gruß, Memorys86 mit #stern Leonie ganz fest im #herzlich

3

Ovaria comp

Wenn man mit der Eizellreifung Probleme hat, also der ES kommt nicht um den 14.ZT herum, sondern erst viel später, kann man zu Ovaria comp greifen, das eine Mischung von mehreren Heilpflanzen ist. Ovaria comp ist östrogenähnlich, unterstützt die Eizellreifung, verbesser die Qualität und die Menge des Zervixschleimes und verbesser die Qualität der Eizelle. Die Tempi in der ersten Zyklushälfte wird ruhiger und der ES kann 3-4 Tage früher als gewohnt kommen.

Ovaria nimmt man in der 1.ZH vom ersten Zyklustag bis zum ES (wenn du nicht sicher bist, bis zur Tempierhöhung) 3 x 5 Globulus am Tag.
Man sollte Ovaria nicht nehmen, wenn man:
auf Bienengift allergisch ist
zur Zystenbildung neigt
schon andere eisprungfördernd wirkende Mittel nimmt, wie Clomifen (beide zusammen könnten ebenfalls zur Zystenbildung führen)
Endometriose hat oder dazu neigt


Zusammensetzung: Apis regina G l Dil. D4 (HAB, Vs. 41c) 0,1 g; Argentum metallicum Dil. D5 0,1 g; Ovaria bovis Gl Dil. D4 (HAB, Vs. 41a) 0,1 g

20g reicht für Monate. Wie alle homöopathische Mittel, sollte Ovaria comp ebenfalls mehrere Monate lang genommen werden.




Bryophyllum D6

Wenn man Probleme mit der 2.ZH hat, also wenn die Temperatur weniger als 11 Tage in der Hochlage bleibt (anstatt 12-16 Tage) oder man öfters Schmierblutungen vor der Mens hat (mehr als 2 Tage) oder die Temperatur nur zögerlich oder treppenförmig ansteigt, hilft Bryophyllum (D4 oder D6, evtl 50% Trit.). Dies hat eine progesteronähnliche Wirkung und erhöht die Temperatur, verlängert die 2.ZH, hilft gegen Schmierblutungen, verbessert den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut und unterstützt damit die Einnistung.

Bryophyllum nimmt man in der 2.ZH ab dem ES bis zum NMT (wenn du nicht sicher bist, erst nach dem Tempianstieg anfangen): 2-3 x 5 Globulus am Tag

Zusammensetzung: enthält nur Bryophyllum

10g reicht ebenfalls für Monate.

4

Vielen Dank für eure Antworten.

Na, dann wrde ich es mal probieren und hoffe das es was bringt.

Diesen Zyklushatte ich Tee und der hat den ES leider noch mehr verzögert.

Eine Frage hab ich noch: Nimmt man das dann immer Morgens, mittags, abends? Zu den Mahlzeiten, danach, oder davor? Oder ist das egal?

5

Hallo

Ich war am Montag bei meinem Gyn und habe mit ihm über Ovaria Comp gesprochen, weil ich es im letzten Zyklus anfing einzunehmen.

Man soll es NICHT während der MENS einnehmen!!! Also erst ca ab dem 5. ZT bis ES

Top Diskussionen anzeigen