Schwanger nach absetzen von Miranova

Hallo,

seit 8 Jahren nehme ich die Pille Miranova. Wir wünschen uns nun ein Kind und möchte daher die Pille jetzt absetzen (letze am 13.12. genommen). Meine Periode kam immer sehr unregelmäßig bis gar nicht - wie auch diesen Monat (sollte eigentlich Anfang dieser Woche gewesen sein). Hat einer Erfahrung -evtl auch mit Miranova-, wie lange es etwa dauern kann, bis ich schwanger werde? Kann es auch gut sein, dass ich diesen Monat ausschließen kann, weil ich meine Tage gar nicht bekommen habe? Habe mir schon einen Evulationstest gekauft. (Meine FÄ sagte, dass die Regel bei Einnahme von Miranova bei mehreren Frauen schon mal ausfällt).

Danke schon mal für eure Erfahrungen
Britta

1

ich denke, das ist ähnlich wie bei anderen Pillen auch: man kann es leider nicht verallgemeinern. Bei einigen reguliert sich der 'Zyklus schnell, bei anderen dauerts Monate. Ausschließen kann man gar nichts - immerhin gibt es ja auch Kinder, die trotz Pille gekommen sind ;)

2

Huhu

Bei mir hat es genau 1 Jahr gedauert...


Aber auch ich denke nicht das es unbedingt nun genau an der Miranova gelegen hat.

Als ich so langsam keine Lust mehr auf rum Hibbeln und anschließender Enttäuschung hatte, habe ich das Messen sein gelassen und schwups in genau dem Zyklus wurde ich Schwanger, wusste nicht mal wann mein Es in etwa war, hatte eigentlich mit dem Thema vorerst abgeschlossen.

So kann es manchmal gehen...


Lg Jessica mit #baby 22. SSW

3

Hallo Britta,

bei mir war es ähnlich, allerdings mit der Pille Valette. Bei mir war die Mens auch immer sehr unregelmäßig bis gar nicht. Ich habe meine letzte Pille am 07.11. genommen und nach 27 Tagen meine Mens bekommen, als gut im Plan und wie vorher auch immer schon gerechnet.
Mein FÄ hat mir auch gesagt, dass durch meine Pille die Schleimhaut abgebaut wird und dadurch nicht mehr so viel abgehen kann. Ich teste auch zusätzlich mit Ovulationstests. Ich drück Dir die Daumen genauso wie mir, dass es schnell funktioniert.

LG Sandra

Top Diskussionen anzeigen