Magen-Darmspiegelung 6 Tage vor NMT

Hallo ihr und nen guten Morgen,

ich muss am Montag eine Magen-Darmspiegelung vornehmen lassen. Wir sind im 1. ÜZ und ich weiß nicht ob es schaden könnte wenn ich schwanger wäre?? Bekomme ja eine kleine Narkose und muss so Abführmittel nehmen.
Andererseits will ich mich auch nicht verrückt machen, denn wahrscheinlich hat es eh nicht geklappt. 1. ÜZ wäre doch ein Wunder oder?? #sex hatten wir zwar alle 2 Tage aber bin einfach immer ein bisschen pessimistisch!!
Grüße an euch Frühaufsteher!!

1

gumo!!

also würde dies aufjedenfall erwähnen oder besser gesagt wann hast nmt??
lg
rebecca

2

Guten Morgen,

also ich möchte Dir keine Angst machen, aber mein Mann hatte auch vor ca. acht Wochen eine Darmspiegelung und hat auch am Dienstag wieder eine. Das Problem war bei der ersten, dass er trotz der sogenannten kleinen Narkose noch alles voll mitbekommen bzw. gespürt hat, da die Spritze nur entkrampfend wirkt. Am Dienstag wird der sich die Leck mich am A.... -Spritze geben lassen, die wirkt dann etwas einschläfernd und er bekommt nicht so viel mit. Mein Mann ist normalerweise nicht wehleidig, aber nachdem er noch so jung ist, genauso wie Du sicherlich auch, ist die Darmspiegelung schmerzhafter wie bei älteren Menschen, die meinstens schon ein paar Pfunde mehr drauf haben. Das liegt angeblich am inneren Fett, da flutscht es angebelich leichter, hat der Arzt zu Ihm gemeint. Deswegen gings ihm danach gar nicht gut.
Das Problem ist halt nur, dass wenn Du Dir die Hammerspritze geben lässt, dass das eventuell nicht vorteilhaft für eine Schwangerschaft wäre. Noch dazu kommt das Abführmittel, dass auch ziemlich heftig wirkt und auch wahrscheinlich nicht unproblematisch für eine mögliche Schwangerschaft ist.
Du müsstest ja morgen rein theoretisch schon mit dem Zeugs anfangen, oder?
Das mit dem 1. ÜZ ist so eine Sache, ich bin bei beiden Kindern im 1. ÜZ schwanger geworden. Das kann man so nicht pauschalisieren.
Mein Rat an Dich, entweder Du verschiebst die Darmspiegelung oder Du macht heute nen Bluttest im Krankenhaus, wegen Schwangerschaft. Die können das HCG ca. eine Woche nach der Empfängnis feststellen. Würde schon auf Nr. sicher gehen, nicht dass Du Dir am Ende Vorwürfe machst.
Wünsch Dir viel #klee

L.G. Bine

Top Diskussionen anzeigen