Schilddrüsenüberfunktion – Keine Schwangerschaft möglich???

Ich habe ein riesengroßes Problem:
Ich wünsche mir sooo sehr ein zweites Kind. Aber da es mir vor einigen Wochen immer ziemlich schlecht ging, ging ich zum Arzt. Der sagte, ich hätte eine ganz schwere Schilddrüsenüberfunktion (bin auch ganz abgemagert) und da sei es nahezu unmöglich schwanger zu werden. Jetzt muss ich Carbimazol nehmen.
Natürlich ist mein Traum jetzt erstmal dahin…
Könnt ihr mir sagen, ob es euch auch mal so ging? Und ist es tatsächlich unmöglich? Oder sind es die Tabletten, die gegen ein Baby arbeiten?
#schock

1

ich denk schon dass nach einer weile bei dir medikamentös eine normale schilddr.situation erreicht werden kann.mein arzt sagt schon eine leichte über-od.unterfunktion macht das s-werden schwerer.alles gute

2

hi du...
am besten redest du mal mit deinem FA.
ich hab auch eine schilddrüsenüberfunktion, die habe ich direkt nach meiner schwagerschaft bekommen, es war so schlimm das mir sogar die haare ausgefallen sind.
naja jetzt nehme ich jedenfalls tabletten dagegen...
und wie ich von meinem FA weiß kann man wenn man tabletten dagegen nimmt trotzdem schwanger werden und sobald man es ist müssen die tabletten nur höher dosiert werden.
ich bin jetzt jedenfalls im ersten ÜZ.
kannst ja mal schreiben dann können wir uns austauschen...
LG

3

Hallo,

ich hatte auch Schilddrüsenüberfunktion und habe diese erstmal mit Tabletten etwas in den Normalbereich gebracht. Mein Arzt hat mir damals gesagt, dass man schon schwanger werden kann allerdings nicht so einfach wie eine gesunde Frau. Und die FG-Rate ist leider auch sehr hoch.

Ich bin dann auch einige Monate später schwanger geworden, hatte aber leider eine FG in der 10 SSW. Ich weiß nicht ob es daran lag. Aber das man mit Überfunktion schwanger werden kann das habe ich für mich bewiesen.


4

Hallo,

ich habe auch eine Schilddrüsenüberfunktion und habe bereits eine Tochter, bei der ich das auch schon hatte. Nun wollen wir ein zweites Kind. Allerdings hat es wirklich länger gedauert, bis ich schwanger geworden bin bei meiner Tochter. Nun versuchen wir es auch schon wieder 6 Monate. Aber einmal hat es geklappt, dann klappt es auch nochmal.

Viel Glück bei dir

Sonja

5

Muss dazu sagen:
Als die Diskussion eröffnet habe war ich bereits schwanger, wusste es aber nicht. Soviel zum Thema: Schilddrüsenüberfunktion und unmögliche Schwangerschaft :-p
Wie auch immer: Wir haben gesiegt #huepf

Vielen Dank an euch alle für eure Meinung #winke

Top Diskussionen anzeigen