Scheinschwanger?! alles Kopfsache!?

Hallo Mädels...#tasse

Ich hatte schone in paar mal in letzter zeit geschrieben...
Ich hatte gestern NMT und hab mit clearblue digital getestet...
Und war negativ....
Mens habe ich aber noch nicht....

Ich muss mich nun heute seid 1 Woche morgens nach dem aufstehen übergeben....#kratz
Kann mir net erklären woher das kommen soll wenn ich net #schwanger bin...

Ich habe natürlich mit einigen schon drüber gesprochen...
Und dann wurde schon gemeint das ich vieleich Scheinschwanger sei und das brechen nur eine Kopfsache vielicht sei ...#schock

Bin schon son bissel geschockt....
Was haltet ihr davon?!

1

hy
also kalr hört sich krass an
aber der kopf lässt sich vieles einfallen und schein ss gibts wirklich..#
aber evtl schlägt ja der sst bei dir net an..würde zum fa gehen mal wegen blut testen
alles liebe
rebecca

4

Das wäre ja wirklich .......... wenn das alles von meinem Kopf kommen würde#schock

#danke für deine antwort...

5

bitte weist denn wann dein ES war??

weiteren Kommentar laden
2

kann sein das man sich reinsteigert.....hatte ich selber aber noch nicht, nimmst du medis in der zweiten ZH?

lg

3

ZH ??
Nein ich nehme nichts...

#danke für deine antwort

6

ZH heisst zyklushälfte...es kann sein dass sich dein ES um ein zwei tage verschoben haben kann, warte noch ein zwei tage ab und teste erneut wenn bis dato die mens nicht da ist

viel glück

7

Die Scheinschwangerschaft gilt als eines der eindrucksvollsten Beispiele für die Auswirkung psychischer Beeinträchtigungen auf den Organismus.

Es kann sich dabei um eine Wunschneurose, eine Angstneurose oder um die Folgen einer hormonellen Anomalie handeln. Es besteht aber auch die Möglichkeit der Fehlinterpretation von krankhaften Vorgängen durch die Betroffene, wie Fetteinlagerung, Blähungen, Aszites (Bauchwassersucht) oder Fibrome (gutartige Geschwülste).[1]

Die schwangerschaftsähnlichen Symptome dieser Störung können sein: Ausbleiben der Menstruation, Erbrechen, Übelkeit, Anschwellen der Brüste incl. Brustwarzen sowie des Bauches. In seltenen Fällen kann es zu einer tatsächlichen Vergrößerung des Uterus kommen sowie zum Einschießen des Kolostrums in die Brust. In diesen Fällen verstreicht der Nabel (Verschwinden der Nabelvertiefung) im Gegensatz zu einer realen Schwangerschaft nicht.[2]

Auch aus dem Tierreich, z. B. von Rindern, Nagetieren und Hunden, ist das Phänomen der Scheinträchtigkeit bekannt.

Durch die modernen diagnostischen Möglichkeiten ist eine Scheinschwangerschaft leicht von einer echten Schwangerschaft zu unterscheiden.

Medizinische Fachausdrücke für Scheinschwangerschaft sind z.B. Pseudocyesis, Graviditas imaginata und Pseudogravidität.

Als Pseudograviditätskur bezeichnet man die medizinische Behandlung mit hochdosierten Schwangerschaftshormonen (Östrogen und Gestagen), wodurch Schwangerschaftssymptome künstlich herbeigeführt werden.


http://de.wikipedia.org/wiki/Scheinschwangerschaft

http://www.google.de/search?hl=de&q=scheinschwanger&meta=cr%3DcountryDE

9

#danke#danke

10

Als Pseudograviditätskur bezeichnet man die medizinische Behandlung mit hochdosierten Schwangerschaftshormonen (Östrogen und Gestagen), wodurch Schwangerschaftssymptome künstlich herbeigeführt werden.

deshalb hab ich sie ja gefragt ob sie medis in der zweiten ZH nimmt

lg

weitere Kommentare laden
14

Kann auch sein, das Du neZyste hast, die die mens verhindert (weil sie Gelbkörperhormon ausschüttet und dadurch SS-Anzeichen verursacht!!!!!!)

Ist völlig harmlos und wenn die platzt, kommen die Tage...

Sonst mal Gyn...

LG, Anja

Top Diskussionen anzeigen