Mens auslösen? ZT 55....

Hilfe!

Kann man irgendwie die Mens auslösen?
Ich bin heute ZT 55.. ICh will nicht mehr. Ich war beim Frauenarzt und meine Hormone sind gut, nur Östrogene ein wenig zu tief, aber nicht viel.
Mein Frauenarzt hat nichts gemacht und will nur, dass ich eine Bauchspiegelung machen lasse....
Jetzt habe ich für nächsten Montag einen Termin bei einem anderen Arzt.
Aber kann man irgendwie die Mens auslösen?
Ich hätte gerne einen einigermaßen regelmäßigen Zyklus.
Kann man da irgendetwas nehmen?

LG Nicole

1

hi,

meine arbeitskollegin gab mir den tip, ein glas cognac erhitzen (nicht koche!) und mit sahne vermischt, heiss trinken.
alkohol macht ja bekanntlich das blut dünner, heisser alkohol sowieso, und die sahne macht das gewebe angeblich weich.
ich hatte auch mal so nen ewig langen zyklus, hab mir dieses gebräu gemischt (hab schon schlimmeres getrunken! :o)) und bin in die heisse wanne.
hat noch 2 tage gedauert und dann gings los.

weiss allerdings nicht,
obs an dieser methode lag oder ob sie eh gekommen wäre.
aber sie kam.

PROST! #glas

2

komisch hast du den schon einen sst gemacht?
also das habe ich auch mal gehabt und naja ich musste fa wechseln bis irgendwas passiert ist weil wo ich dann hin gegangen bin die hat nichts gemacht und alles
und dann bin ich zum anderen gegangen und da wurde dann alles durch gecheckt und dann wurde mir ein medikament geben und dadurch wurde dann die medikament aus gelösst das nimmt man dann 7 oder 10 tage und dann nach 3 tage kommt dann die mens.


ich würde dir raten wechsel den fa

LG

3

Ich werde den auch wechseln....
Ich war innerhlab von 6 wochen 3 Mal da.
Vor 2,5 wochen weil ich die Tag enicht bekommen habe, da wurde ein Test gemacht und Blut abgenommen, um die Hormone zu überprüfen.
Freitag war ich dann wieder da. Man glaubt es nicht, die erste Frage war ob ich vielleicht schwanger wäre und dann hat er gefragt: Aber Kinderwunsch besteht nicht oder?
Ich wäre ihm fast über den Tisch gekommen. Warum renne ich da eigentlich ständig hin? Wieso macht der sich keine Notizen....???? Ich hoffe der nächste Arzt macht mal was.

Vielleicht mache ich einfach nochmal einen Test.... Aber ich denke sonst wäre der Test beim Arzt nicht negativ gewesen....

Nur ich will endlich die Tage bekommen. Seit 3Wochen habe ich ständig das Gefühl, dass sie kommen.... Das nervt mich langsam.....:-(

5

Hallo! Mir geht es auch, wie dir... bin am 44tag im zyklus. hab heut nen test gemacht... negativ! hab auch überlegt mal zum FA zu gehen. werde ich wohl mal machen müssen... fühl mit dir und wünsch dir gllück!!

4

Hatte mal die 3 monatsspritze hatte 1 1/2Monate meine Mens net, dann kamen sie und blieben ca 3 Monate#aerger, deshalb wollt ich die spritze dann auch net mehr, danach hatte ich 6 Monate keine Mens mehr, meine FA hatte mir Tabletten gegeben, nach 3 Tagen hatte i sie dann wieder, nun habe ich die Pille abgesetzt und warte immer noch auf meine Mens, hoffe das wird net wie damals... aber es gibt Medi die das auslösen wenn ansonsten alles ok ist

6

Kann dir nur den Tipp geben: Wechsel den Arzt!

Ich hatte auch so einen langen Zyklus, da hat mir meine FÄ Cyclosa verschrieben. Die hab ich einen Zyklus lang genommen und dann wurde damit die Mens ausgelöst. Danach hab ich mit Mastodynon Tropfen angefangen. Das ist ein homöopathisches Mittel für Frauen mit Zyklusstörungen. Nun nehme ich das seit 3 Monaten und mein Zyklus ist diesen Monat nur noch 32 Tage lang gewesen, ES gewesen und alles normal.

LG, Mei

7

Hallo,
bei mir mußte jetzt schon zum 2. Mal die Mens ausgelöst werden, da ich nach der 3 Monats-Spritze immer noch keine Mens hatte. Habe 10 Tage lang die Pille bekommen und dann nach 6 Tage meine Mens gehabt. Dann kam sie wieder nicht von alleine und ich bin am 43. ZT wieder zum FA und habe wieder die Pille für 10 Tage bekommen. Dann kam nach 7 Tagen meine Mens und die war da auch schon ein bißchen stärker als beim 1. Mal.
Hoffentlich klappt es jetzt endlich mal von alleine, denn ich habe keine Lust ein 3. Mal auslösen zu lassen, da ich auch jedes Mal in den 10 Tagen starke Übelkeit und Kreislaufprobleme hatte.
Gruß Tati

Top Diskussionen anzeigen