Höhepunkt der Frau und Sperma?!

Hallo ihr lieben,

ich habe jetzt ein bisschen zum Thema
gegoogelt, aber nichts anständiges
gefunden!

Man liest auf der einen Seite das der
Orgasmus der Frau wenn er kurz nachdem
des Mannes ist gut sei, weil er Sperma
ansaugt,

aber auf der anderen Seite habe ich auch
gelesen, dass der Orgasmus nicht so
gut ist, weil er das Sperma zum großen Teil
wieder raus schleudert?!

Was meint ihr?

1

Das mit dem wieder raus schleudern kann ich mir nicht vorstellen - und hab das auch noch nie beobachtet... ;-) Nein, ich denke die erste Theorie ist (für mich jedenfalls) schlüssiger. Aber ich glaube nicht, dass es sooooooooo wichtig ist, dass die Frau einen Orgasmus hat. Man wird auch ohne schwanger... ;-) (Aber mit wird man's schöner... *lach*)

2

Hallo!

Zum ES ist der Mumu ja immer geöffnet, so kommen die #schwimmer auf jeden Fall durch & finden den Weg in die Gebärmutter bzw. die Eileiter.

Hat die Frau zeitgleich einen Orgasmus, "frißt" der Mumu quasi die Spermien auf, macht richtige "Mampfbewegungen" um möglischst viele#schwimmer aufzusaugen.
(Hab ich mal im TV gesehen)

Das wäre aber nur ein Bonus, es kommen immer noch genug Spermien durch den geöffneten Mumu!
Der orgasmus der Frau ist nicht zwingend Notwending - im Gegensatz zum Mann;-)

*KATJA*#herzlich

3

hi!

bbc - wunderwerk mensch hat das klasse in bilder eingefangen.
beim orgasmus der frau "zuckt" es ja immer in der scheide, dass spürt ihr männer ja auch. (meiner zumindest).
das ist der muttermund, der quasi ins (hoffentlich vorhandene) sperma tunkt, um sperma aufzusaugen.
somit ist ein orgasmus für die frau zwar nicht zwingend notwendig aber durchaus förderlich.

wenn du noch in deiner frau drinne steckst und sie hatte einen orgasmus, dann halte mal für einen moment still und "fühle" mal.
du wirst spüren, wie der muttermund "tunkt", für dich fühlt es sich wie ein zucken an.

viel spass beim suchen und finden! :o)

Top Diskussionen anzeigen