Hilfe brauche dringend Rat verdacht auf Eileiterschwangerschaft

War gerade bei meinem FA weil mein SST positiv war hcg im blut ist auch gestiegen er kann aber eine Eileiterschwangerschaft nicht ausschließen da er in der Gebärmutter nichts sieht bin total fertig wer hat erfahrung damit wie merkt man eine eileiterschwangerschaft
hier mal mein zb

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=348422&user_id=729091

1

in welcher woche bist du denn?

3

urbia sagt 5. woche

der arzt sagt 4+4

10

also bei meiner freundin war es auch so das der hcg wert nicht so angestiegen ist wie er sollte und sie hatte blutungen und starke!!! schmerzen,und ihr bauch war schon dicker geworden,da hat ihr arzt gesagt das wäre auch ein anzeichen für eine eileiterschwangerschaft gewesen.ich drücke dir die daumen das alles gut ist bei dir.bei vielen frauen sieht man das würmchen aber auch erst später.und das im eileiter kann auch eine zyste sein.allso immer positiv denken!!!

weiteren Kommentar laden
2

Hallo!

Erstmal ganz ruhig bleiben!#liebdrueck

Ich finde es von Deinem FA doch etwas grenzwertig sowas zu sagen.

Es ist doch viel zu früh für den FA!

Außer einer aufgebauten Schleimhaut wird er nichts gesehen haben, oder?

Mach Dich mal nicht verrückt. Wann sollst Du wiederkommen?

LG Eva

5

er hat auch nur schleimhaut gesehen aber im Eileiter war ein komischer fleck der stark durchblutet war
am Montag soll ich wieder kommen

8

Ich hoffe am Montag ist alles gut!

Ich drück Dir ganz fest die Daumen.

Ich hab erst nächste Woche Mittwoch einen Termin (am 20.11. positiv getestet) und hab auch immer total Angst vor sowas.

Ich hoffe es wird alles gut!!#klee

4

Mensch Süße,

jetzt mach dich mal nicht so verrückt...du bist doch gerade mal in der 5. Woche...das ist völlig normal...

Ich kann dir nur sagen, dass ich damals bei meiner ELSS Blutungen hatte...also braunes altes Blut...und die ELSS konnte man dann auch erst in der 6./7. Woche feststellen...blicke positiv nach vorn...das wird schon...

LG Nadine

PS: Ach ja, und herzlichen Glückwünsch...

6

Dankeschön
Ich hoffe das alles gut wird

9

Natürlich wird alles gut und es ist noch viel zu früh für eine Diagnose, die auf eine ELSS hindeutet...

Warte mal ab...das nächste mal sitzt es da wo es sein soll..

LG

7

Hallo!

Ich hatte auch schon eine Eileiterschwangerschaft...der HCG Wert steigt nicht so hoch wie normal...es kommt wirklich daruf an, in welcher Woche du wärst...mir war öfters schwindelig....mein SST war auch nicht eindeutig positiv, sondern nur ganz schwach...

liebe grüße und alles gute
michaela

11

wie ist denn dein Doc drauf, noch ist es viiiiiiiiiiiel zu früh um etwas sehen zu können....wenn dann überhaupt in ca. einer woche....würde den sofort wechseln...

lg

12

ganz einfaches rechenprinzip anhand deiner kurve, du bist heute ZT 33, das durch 7, macht 4,7....als stimmt die aussage deines Docs, und deine auch weil 4,4 oder 4,7 ist 5.ssw.....zum beispiel 5,4 wäre 6.ssw...

bei mir hat man was gesehen bei 5+3, also fast eineinhalb wochen nach NMT


es ist noch alles offen

13

Hallo!!

Ich kann sooo gut mit dir fühlen.
Bin seit gestern im Krankenhaus, weil meine FÄ auch sofort "Panik" gemacht hat.
Laut HCG Wert, den ich vorhin erst bekam, bin ich in der 3. Woche. Morgen wird nochmal ein Test gemacht und verglichen!!

Ich drücke uns beiden sooo sehr die Daumen!!!!

#klee

Top Diskussionen anzeigen