Mein langer Zyklus(heute 37 Tage)wer kennt das?

hallo ihr lieben,

mein mann und ich planen seit 3 monaten fürs 2kind und irgenwie will sich kein rythmus einstellen....am anfang wunderbar 28 tage und die mens war wieder da und jetzt sitze ich da habe schon 37 tage hinter mir (letzte mens also am 26.oktover!!!!) und keine mens in sicht und der ss-test am freitag extra ein frühtest war negativ....

jetzt wären 4 tage rum und immer noch keine mens in sicht...aber mir nochmal einen gekauft aber nun wieß ih einfach nicht ob ich schon testen soll oder einfach warten soll....

weiß n och das ich bei der ersten ss auch einen totallangen zyklus hatte und erst nach 42 tagen der test postiv war und selbst meine damalige frauenärztin mir nicht glauben wollte...sie wolkte damals aber auch keinen ultraschall machen, da ich kein brustspannen hatte also hab ich sie verlassen und sie da beim nächsten frauenarzttermin in der neuen praxis schwaches aber eindeutiges ergebnis....
irgendwie scheint mein hcg einfach nicht so zu steigen wie es üblich ist....komisch...

jetzt sitz ich total hibbelig da ...lese 4 positiv meldungen und denke nur wenn du jetzt testest und da sind keine 2 balken bist nut wieder enttäuscht...

gruß eure cecilia die sich so auf ein sommerbaby freuen würde ;-)

1

Hallo Cecilia,

kenne ich auch. Bin heute an Tag 38...:-[ Hatte meine Mens auch am 26.10. Stress habe ich eigentlich keinen, war sogar vom 27.10.-9.11. in Urlaub...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=346931&user_id=806445

Hast Du auch ein ZB?

Viele liebe Grüße
Uta

4

führe kein zb ,

weil ichs bei der letzten schwangerschaft gemacht hatte und da auch solche zyklen hatte und es nichts gebracht hat so dass ich mich diesmal dami nicht verrückt machen wollte...aber wenn ichs gemacht hätte wüsste ich jetzt vielleicht ob ich einen es hatte oder nihct...

naja....

hoffe du hattest einen schönen urlaub...stress hatte ich auch nicht...wir sind endlich mit dem ahusbau fertig und genießen die zeit und machen hier und da mal ein paar kleinigektien noch aber nichts stressiger oder so...

2

mein letzter zyklus ging 46 tage

die davor waren 31 und 30 tage lang!

entweder wartest du und machst morgen einen test mit morgenurin oder du rufst die FÄ an und fragst wegen nem termin!

hast du ein ZB?

wer weiss ob du überhaupt einen ES hattest? gibt ja auch zyklen ohne eisprung!

ja oder ob sich dein ES nach hinten verschoben hat?!

lg, carina

8

führe leider keins da ich mich bei der letzten schwangerschaft dann so reingesteigert hatte das ich es einfach so probieren wollte da meine zyklen damals teilweise auch so lange waren ... bzw. wo der längste mit 42 tagen war ich ebenschwagner war...

bin schon seit freitag am überlegen ob ich zum fa gehe oder nicht....will eigentlich nich vor dem postiven selbstest gehen da die wartezeiten so enormi sind das du nen halben tag wartest....

3

Meine beiden letzten Zyklen waren 41 und 40 Tage lang, davor waren es immer 31 Tage...

5

bin froh zu hören das ich nicht die einzige bin ....aber es nervt einfach entweder die tage sollen endlich kommen, dass man wieder von vorne anfangen kann oder der blöde test soll endlich mal positiv sein...

6

Ich kann gut nachvollziehen, wie Du dich fühlst. Wir versuchen es schon seit August und seitdem habe ich auch jeden Monat einen anderen Zylkus (28, 30, 36 Tage). Wir wollten auch gern ein Sommerbaby, unsere Tochter ist im Oktober 06 geboren.
Aber nach meinem ZB haben wir dieses Mal auch wieder schlechte Karten. Habe seit dem absetzen keinen ES mehr gehabt.
Drücke Dir / Euch die Daumen dass es bald klappt.

LG
Chrissi

7

Ich kenne es leider auch.
Letzter Zyklus 43 Tage,davor hatte ich kürzere Zyklen.
naja seit gestern eght die temp runter und letzter Schwangerschaftstest war am Donnerstag negativ.Aber ich kann es ab morgen ausschliessen Schwanger zu sein, weil ich das letzte Bienchen am 16 gesetzt habe und ja bekanntlich die #schwimmer nur ca 3 Tage Überlegen können.
Ich habe seit Samstag einen neuen test gekauft aber bisher noch nicht getestet.
ich warte bis Sonntag.
Ich nehme seit 1 Monat Mönchspfeffer und hoffe, dass wieder kürzere Zyklen kommen werden:-D#freu

9

Hallo,

ich habe seit diesem Jahr auch nur noch unregelmäßige Zyklen. der letzte war bei 45 Tagen und das ganze jahr so bei 32, 35, 39 oder 42 Tagen. Letztes Jahr war er immer regelmäßig. Immer zwischen 30 und 32 Tagen. Ich denke, dass mein Körper seit dem er weiß, dass wir üben extra. War auch schon beim Arzt, ob ich auch überhaupt nen ES habe, musste dann zweimal hin, und ich hatte auch einen. Seitdem messe ich Temperatur. und die letzten 3 Monate hatte ich immer ES.
So, da der letzte Zyklus bei 46 Tagen war, hab ich mir dann Mönchspfeffer genommen. und schon gleich wieder ES am 21 Zyklustag.
Ich kann aber noch nicht sagen, ob es dann am Mönchspfeffer gelegen hat. Das sehen wir erst ab nächsten Monat, wenn es jetzt nicht geklappt hat.
Ich würde an Deiner Stelle auch mal Tempi messen und Ovus besorgen, die dir dann auf jeden Fall Sicherheit geben können.
hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

LG

Top Diskussionen anzeigen