Leistenbruch??

Hallo zusammen!
Mein Mann hat vor einem Monat ein Spermiogramm machen lassen. Dies ist sehr schlecht ausgefallen. Ohn ekünstliche Befruchtung geht gar nichts.:-(
Nun mussten wir jetzt aber merken, dass er eine Leistenbruch hatt. Dieser ist mit einer Wölbung schon gut sichtbar.
Kann das ein negativer Einfluss auf die Spermien haben??


danke

1

Hallo pongo nein das sind 2 paar Schuhe leider :-(

Aber auch ein Mann kann da gut behandelt werden;-)das die #schwimmer wieder flotter werden.

L.G Tina

2

Mögliche körperliche Ursachen einer Fruchtbarkeitsstörung bei Männern

Die männliche Unfruchtbarkeit hängt oft mit der Spermien-Qualität (zu wenige oder zu schlecht bewegliche Spermien) zusammen oder wird durch folgende Ursachen ausgelöst:

* Angeborene Fehlbildungen des Hodens,
* Hodenhochstand (Maldescensus testis) im frühen Kindesalter,
* Hodenverletzungen (z. B. nach Operationen wie einer Leistenbruch-OP),
* Hodeninfektionen,
* Unterentwicklung der Hoden (Hodenhypoplasie),
* Krampfadern am Hoden (Varikozele),
* Nebenhodenentzündung (Epidiymitis),
* Prostataentzündung (Prostatitis),
* Harnröhrenentzündung (Urethritis),
* Mumps-Infektion in der Kindheit,
* Hormonstörung (z. B. Schilddrüsen-, Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen).

http://www.schwangerundkind.de/haeufige-ursachen.html

Top Diskussionen anzeigen