Wichtige Frage wegen Bryophyllum...bitte helft mir...

Hallo Ihr Lieben!

Seit ES nehme ich Bryophyllum comp von Wala. Jetzt habe ich mal ein bissel im Forum geguckt. Jeder nimmt irgendwas unterschiedliches. Jetzt bin ich total unsicher.

Kennt sich irgendwer aus und kann mir sagen ob Bryophyllum comp von Wala in Ordnung ist. Ich möchte nichts falsches nehmen....

Danke für Eure Antworten.

LG Angelskiss

1

Das ist absolut in Ordnung! Mir hat es im 2. ZK Glück gebracht!

3x10 Globuli ...

2

Danke für die schnelle Antwort. :-D

Jetzt bin ich beruhigt.

Schönen Sonntag noch.

3

darf ich fragen für was das ist??
danke
rebecca

weitere Kommentare laden
5

hallo angelskiss,

bei homöopathischen mitteln gibt's ja eigentlich keine direkte indikation, daher auch kein "richtig" oder "falsch". wenn du es dir selbst verordnet hast, dann kann man das eh nicht sagen.

die naturheilkunde setzt ja auf bryophyllum, um die zweite ZH zu stärken. allerdings nicht in homöopathischer potenz, sondern als phyotpräparat. meines wissens gibt es da nur die tritturation (süßes pulver) mit 50% wirkstoffgehalt und injektionen von weleda. von dem pulver soll man am tag eine MS nehmen.

ich nehme es manchmal in der zweiten ZH und habe festgestellt, dass es wohl wirklich einen effekt hat. zumindest ist meine mens in den zyklen mit bryphyllum viel stärker als ohne, was ja vermuten lässt, dass die SH höher aufgebaut wird.

die homöopathische potenz (also alle formen von globuli, ob nun das comp oder eine reines bryophyllum-präparat) haben eigentlich andere indikationen, soweit ich das weiß. allerdings steht doch bei den wala-gläschen immer drauf, wofür es gedacht ist. schau doch einfach mal nach.

lg, ally

Top Diskussionen anzeigen