Kann der Schwangerschaftstest auch falsch positiv sein?

Hallo,

habe letzten Dienstag und dann auch nochmal 2 Tage später einen Test gemacht, der beide Male positiv war.
Konnte es kaum glauben, weil ich ja erst Ende März unseren Sohn zur Welt gebracht habe.
Es wäre super schön, wenn ich wirklich schwanger wäre...

Hat jemand schonmal einen positiven Test gehabt und es lag dann doch keine Schwangerschaft vor?
Gibt es sowas, oder kann ich mich jetzt schon richtig freuen?
Hat jemand von Euch schonmal Erfahrungen diesbezüglich gemacht?

Meine Frauenärztin war leider letzte Woche im Urlaub.
Werde aber direkt am Montag anrufen....

Liebe Grüsse von
Sandra

1

hey , also ich würde sagen 2 tests können nicht falsch positiv zeigen...

sag mal leise herzlichen glückwunsch :-)

da kannst du froh sein das es so schnell ging ^^ allerdings mir wäre es zu schnell :-P

aber wenn ich es genauso gemacht hätte würde ich sicherlich nicht schon 2 jahre üben ^^

2

neee, falsch positive Tests gibt in der Regel nicht - schon gar nicht 2falsch positive!
Gratulation!
Werden 3 sehr sehr anstrengende Jahre mit 2 so kleinen Kindern, aber auch schön!;-)

3

POSITIV IST POSITIV !!!!!#huepf

GLÜCKWUNSCH !!!!#fest

4

Das Forum ist ja echt spitze #freu
Glaube ich muss morgen sofort beim FA anrufen....habe auch 2 Test hinter mir und beide Positiv, der erste war zwar nur ganz leicht, aber der 2. schon viel deutlicher! Meine Regel ist jetzt seit 17.12. überfällig....eigentlich dachte ich, es ist wieder ne Zyste....
Da ich eigentlich auch noch keine großen Veränderungen bemerkt habe, ausser das ich Nachts trotz Müdigkeit nicht einschlafen kann.
Ich hab mal irgendwo gelesen , das ein SST auch positiv anzeigt wenn man eine Zyste hat...ist da was dran? Hoffentlich nicht;-)

VlG

Top Diskussionen anzeigen