Prolaktinsenker???

Hallo ihr lieben,

wer von euch hat einen erhöhten Prolaktinwert und nimmt Tabletten dagegen? Mein Wert ist nämlich auch erhöht und die Endokrinologin hat gesagt, dass ich Cabergolin nehmen soll. Das ist in Deutschland aber nicht zum senken des Prolaktins zugelassen. Also will mein Doc mir das nicht verschreiben. Bei mir steht aber auch fest, dass der erhöhte Prolaktinwert keine Auswirkungen auf meinen Zyklus hat. Also bin ich sehr unschlüssig, ob ich mir das Medikament selber kaufen soll oder es einfach weglassen soll. Wir versuchen schon etwas über 3 Jahre schwanger zu werden. Was würdet ihr machen?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!
Danke!

Liebe Grüße
Morbus

1

mönchspfeffer reguliert zu hohen prolaktinspiegel!lg

2

vielen Dank für die Antwort, aber den habe ich die letzten neun Monate genommen und mein Zyklus hat sich verlängert. Der Prolaktinspiegel ist trotzdem nicht runtergegangen..... Hab ihn wieder abgesetzt. Ist ja auch nicht so "gesund" über längeren Zeitraum...

3

ich würd es schon nehmen,so weit ich weiss ist zu viel prolaktin dafür verantw.,dass eizelle nicht springt!lg

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen