Brustsekretion? Milch? Hilfe...

Hallo Leute!!!
Ich hab gestern Abend festgestellt, dass ein milchige Flüssigkeit aus meinen Brustwarzen austritt- bei Druck. Keine Ahnung wie lang die "Milch" da drin schon lagert...
SS-Anzeichen wohl kaum bei unregelmäßigen 40-Tage-Zyklen und heute ZT 30...Oder?
Hab von einer Prolaktinerhöhung gelesen, ist das möglich? Mein Kinderwunsch besteht seit April und nichts passiert.
FA-Termin war leider nicht möglich heut. was soll ich tun??
:-( Ach menno.... :-[

1

also wo ich mit meinem sohn schwanger war war das einer meiner ersten anzeichen das ich schwanger bin.

2

Echt? Auch noch vor Ausbleiben der Regel?
Wär natürlich der Hammer... Hab schon überall gesucht, aber nie gefunden, dass es ein SS-Anzeichen sein kann.
Also soll ich doch noch hoffen, dass ich SS bin und keine Hormonstörung hab?

3

Vor Ausbleiben der Regel noch? Wär ja echt super...
Meinst du ich soll noch hoffen, dass ich SS bin und keine Hormonstörung hab...??? #danke

4

Hallo!

Kann auch ein Anzeichen für Scheinschwangerschaft sein. Also am besten mal zum FA und nachhaken.
(Hatte eine Bekannte von mir!)

Grüße und schönes WE

5

Hallo,

ich habe das auch!

Ich habe es ca. NMT -5 gemerkt und bin jetzt SCHWANGER!

Klar, Prolaktinerhöhung kann es auch sein, das würde auch bedeuten, dass du keinen ES hast. Also, wenn die Mens kommt, würde ich zum FA gehen und wenn du schwanger bist natürlich auch!

LG
Claudia (5+1)

Top Diskussionen anzeigen