Ab wann wirkt sich Utrogest aufs ZB aus?

Hallo zusammen,

vielleicht kennt sich ja die Eine oder Andere damit aus...

Utrogest verfälscht ja die Temperaturkurve. Aber ab wann? Schon gleich am Morgen nach der ersten Einnahme oder dauert das ein paar Tage?

Hätte vielleicht eine Utrogest-Benutzerin ein (gerne auch älteres) ZB für mich zum Vergleich?

Mich würd nämlich interessieren, ob meine Tempierhöhung nur am Utrogest liegt oder ob das mein Körper endlich mal ganz allein "geschafft" hat...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=344482&user_id=591081


Ich nehme seit vorgestern eine Kapsel Utrogest vaginal am Abend.

#danke schon mal im Voraus!

lg dimi

1

Hallo,

bei mir (ich nehme 2 Kapseln) wirkt es sich meist zwei Tage später aus.

Bsp. Mo-Abend genommen, dann erfolgt die Tempi-Erhöhung meist Mi-Früh ganz leicht und ab Do-Früh dann richtig.

Bei mir liegt es wirklich nur am Utrogest und selbst da bin ich 'stärker', denn Du siehst, daß ich schon seit Sa leichte SB habe und die Tempi trotzdem schon wieder sinkt. MuMu ist auch schon geöffnet und kommt jetzt über den Tag immer tiefer. Werde heute Abend also absetzen....und auf den nächsten Zyklus hoffen (danach brauch ich aber ne Pause - vertrage Utrogest nicht gut).

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=337420&user_id=481077
(hatte ab Fr-Abend Utrogest genommen - So-Früh dann die Erhöhung)

LG

2

Hallo,

#danke

Dann hab ich das also endlich mal selber geschafft mit dem ES. Ist ja schon mal ein Fortschritt.

Dir wünsche ich, dass es dann im nächsten Zyklus klappt! #pro

lg dimi

4

Hallo!

Wie nimmst du dein Utro denn?
Oral? Da hatte ich immer schlimmen Schwindel!

Hab es dann immer vaginal genommen - bei Kinderwunsch wird da wohl zu geraten sagte meine FÄ, steht nicht in der Packung)

Von 3 Utrozyklen hatte ich auch einen "schlechten" dazwischen, wieder mit SB & Mens an ES+11, im Dritten war ich schwanger:-)

Meine ZB's sind ja in der "eigentlichen" Antwort - falls du mal vergleichen möchtest.

Alles Gute#klee#herzlich#klee

*KATJA*#herzlich

weitere Kommentare laden
3

Hallo!

Bei mir gab es keinen großen Unterschied.
Habe Utro 3 Zyklen jeweils einmal täglich, vaginal genommen & im 3.UtroZK (insgesamt der 10. nach einer frühen FG) hat es dann geklappt:-)

Die UtroZyklen:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=316364&user_id=657243
Glückskurve:-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=308498&user_id=657243
Dieser ZK war richtig ernüchtern, genauso doof wie ohne Utro#aerger

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=299640&user_id=657243





Dann zum Vergleich, ohne Utro:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=292316&user_id=657243

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=284768&user_id=657243

Ich wünsch dir alles, alles Gute!#klee#herzlich#klee

*KATJA*#herzlich

6

Hallo,
bei mir war´s in diesem Monat nach drei Tagen die erste richtige Erhöhung.Also Mi.abend genommen und So-morgen schoß die Temperatur in die Höhe.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=337587&user_id=812526

LG,Anna

Top Diskussionen anzeigen