mein Mann macht schlapp!Druck wächst mit jedem ÜZ!

Mein Mann und ich sind im 5 ÜZ. Obwohl das noch recht früh klingt bin ich manchmal richtig fertig mit den Nerven. Die Entäuschung ist jedesmal so gross und die Angst, dass es gar nicht klappt wächst ständig. Wir haben eine super Beziehung mit meinem Mann. Leider nicht so of GV, da wir meistens richtig müde nach der Arbeit sind. Teilweise klappt es nur alle 1-2 Wochen. Wenn wir mal Urlaub haben, läuft alles wunderbar. Mein Problen ist der Sex nach Terminkalender. Leider darf und will ich den Eisprungtag nicht verpassen, damit ein Monat nicht umsonst vergeht. Mein Mann ist dann oft müde, aber da er sich ein Kind auch stark wünscht, versucht er sein bestes. Leider waren die letzten 1-2 Mal so gezwungen und er hatte Probleme steif zu bleiben. Er war total frustriert und ich entäuscht, weil ich ein Monat ausetzen musste. Ich musste heulen,weil ich einfach verzweifelt war. Alles dreht sich nur noch um den Kiwu. Es gibt Tage da denke ich nicht dran, dann aber Tage wo ich mich stundenlang im Urbia aufhalte. Übrigens war heute beim Arzt.Meine Blutwerte sind voll ok, hab auch einen regelmässigen Zyklus. Weiss nicht was ich noch machen kann. Wieso klappt es trotzdem nicht? Wer erlebt ähnliches wie ich?

1

das mit dem schlappmachen kenn ich gut.oft hab ich selber null lust und denk mir:mach schnell.und dann krieg ich fast eine wut wenn er mir das gefühl gibt er tut es jetzt nur mir zuliebe.das ist eigentlich voll schade,aber man will ja keinen es verpassen.hoffe es klappt bald.bin jetzt im 4.üz.lg

2

Ich würde ihm vielleicht gar nicht mehr sagen, dass es "jetzt drauf ankommt". Wir sind erst im 2. ÜZ und mein Schatz hat sich so viele Gedanken über Hochzeit etc gemacht, dass er gar nicht mehr so viel Lust hatte...#schmoll
Ich hab dann die Initiative ergriffen und ihn verführt... er hatte also gar keine Zeit mehr sich zu viele Gedanken zu machen...#schein

6

ganz ehrlich, ich kann eigentlich selten den ersten Schritt machen. Meistens ist es mein Mann. ich fühl mich dann irgendwie beschämt und habe angst, dass er mich zurückweisst, bzw. will auch nicht, dass er sich gezwungen fühlt. ich weiss das ist total verrückt. mein Mann wünscht sich auch, dass ich mich anders verhalte aber ich kann es einfach nicht. hab auch selbst selten wirklich Lust. Das kommt meistens erst, nachdem mein Mann den ersten Schritt macht.

3

Hey Ihr Lieben,

ich weiss, dass es nicht leicht ist, aber versucht etwas lockerer zu werden. Ihr seid beide erst im 4./5. Uebungszyklus, dass heisst noch relativ am Anfang. Setzt Euch - und auch Eure Maenner nicht so unter Druck. Sex sollte schliesslich auch noch Spass machen! Ich weiss, dass es nicht immer einfach ist. Ich bin selbst im 3. Uebungszyklus und bisher auch erfolglos. Aber ich freue mich darueber, dass ich jeden Zyklus einen ES habe, dass ich mich gut fuehle ohne Pille...Der Rest ergibt sich! Und wie es scheint, ist bei Euch auch alles in Ordnung. Also geniesst den Sex und geniesst ihn ohne Druck.

Liebe Gruesse

4

Hallo Mädels...

Setzt euch und eure Männer mal nicht so unter Druck. #schmoll

Habt Spaß bei der schönsten Nebensache der Welt.... #schein#schein
Und wenn mal nicht, na dann ist es eben so....
Sex nach Plan macht doch nichtw irklich Spaß oder????


LG Martina

5

vielleicht solltest du deinem Mann nicht unbedingt sagen, wie weit du im Zyklus bist, da wird er sicherlich noch ein Stück mehr unter Druck kommen.

Versuche doch, das ganze ein wenig 'entspannter' zu gestalten, also, mit nem Gläschen Sekt oder Wein, Kerzenschein, ein nettes Dessous, wie auch immer. und das solltest du am besten jedesmal, auch wenn nicht die fruchtbare Phase ist, machen... dann merkt er nicht, wann es wirklich 'drauf ankommt'.

und noch n kleiner Tipp: n netter Film zusammen angeschaut hilft bisweilen auch nach ;-)

7

achja das kenn ich auch zu gut. der 4. ÜZ ohne erfolg...und er macht schlapp!!! der arme und dabei hatten wir immer richtig guten sex. find das auch total schade. ich will ja auch eigentlich nur spaß, praktisch wärs natürlich, wenn sich daraus ganz nebenbei eine ss entwickeln würde.

hab sogar schon neue verführungstaktiken angewandt, aber es hat einfach nix genutzt.

ich denke auch, dass er sich, auch ohne das gefühl dass es jetzt mal wieder darauf ankommt, unter druck setzt und einfach alles richtig machen möchte. mein freund ist sehr sehr sensibel und auch ein wenig anders als die andern, aber ich werd immer schnell ungeduldig und bin dann total frustriert, dass die frequenz, die bei uns eh schon mangelhaft ist, weil wir uns nur am we sehen, dann noch weniger vorhanden ist...

einfach relaxter an die sache rangehen, sag ich mir jetzt immer. er will auch gar nix wissen von ES und ZS etc. das kann ich auch wiederum sehr gut verstehen. er meint, die libido schwindet mit jeder neuen info die ich mir stets schwer aus dem net erarbeite und ihn daran teilhaben lassen möchte.

also, ich würde dir raten, einfach mal n romantisches, stressfreies we (natürlich abgestimmt auf deinen möglichen ES) vorzuschlagen und einen kurztrip machen. und wenn es nur ein wellnesstag inner therme ist. beste zeit jetzt im herbst. der rest kommt sicher von alleine, da du ja nicht der typ frau bist, der die initiative ergreift. hier solltest du einfach mal den vorschlag zuerst machen und alternative möglichkeiten in eurer unmittelbaren umgebung aufzeigen. kann mir nicht vorstellen, dass er unentspannt in so entspannter umgebung wird. versuchs einfach mal. das tut euch beiden sicher, ob der stressigen arbeitszeiten, gut.

viel glück und tempi beobachten dennoch nicht vergessen.

LG diana (eine, die dich wirklich verstehen kann)

8

oh Mann, bebis ... ich denke nicht, dass das der Sinn der Sache ist!!
Ich persönlich war in der gleiche Situation. Allerdings habe ich meinem Schatz nie irgendwelche Details erzählt, aber er hat es doch unbewußt immer mitbekommen. Manchmal hab ich es geschafft, ihn "rumzukriegen" aber manchmal eben auch nicht ;-)
Das war echt schwierig! Und ich habe auch gemerkt, dass uns das alles mehr schadet als gut tut!

Dann habe ich von jetzt auf jetzt einen Schlussstrich daruntergezogen. Aus Ende! Bei Urbia nicht mehr reingeschaut,im Net nicht mehr rumgesurft, und habe absolut versucht, nicht mehr an SS etc zu denken.
Nein, ich bin nicht schwanger. Aber ich habe mein Glück in der Beziehung und den Spaß im Bett wiedergefunden!

Jetzt hat es zufälligerweise vom Datum genau hingehaut, und ich bin natürlich wieder am hibbeln ;-) Aber zumindest weiß ich, dass wir wegen unserer "Liebe" und nicht wegen dem "Terminkalender" den ganzen vormittag im Bett verbracht haben.

Vielleicht solltest du einfach auch mal unabhängig von deinem ES deinen Schatz verführen. Er wird es bestimmt sofort merken, und du wirst ganz ohne "Hintergedanken" Spaß haben...

Viel Erfolg
dazz

Top Diskussionen anzeigen