Was nehmen um Kinderwunsch positiv zu beeinflussen?

Was kann ich nehmen, um keinen Kinderwunsch positiv zu beienflussen?
Kann mir jemand helfen?

Micha

1

Folsäure und #sex #sonne

2

#sex daran wird es nicht scheitern!!;-)

3

Folsäure macht an deinem KiWu GAR NICHTS - es wird in der Frühschwangerschaft und Schwangerschaft gebraucht, damit das Baby sich gut entwickelt... man sollte es schon vor der SS nehmen, damit das Baby von Anfang an gut versorgt ist.
Aber leider beeinflusst es den KiWu nicht.
Ich kenne noch den Himbeerblättertee (bitte den biol angebauten aus der Apo), den man in der 1. ZH nehmen soll, weil er sich gut auf den Aufbau der GMS auswirkt, so dass ich die Schleimhaut hoch genug aufbaut. In der 2. ZH dann Frauenmantelkraut, das soll die Einnistung förder (und hilft auch während der mens bei Beschwerden).
Ansonsten: gesund und ausgewogen ernähren, weder zu noch abnehmen (beides kann den ES unterdrücken, viel Schlaf, und sich nicht stressen (haha, als wenn das so leicht wäre...)...

Gruß,
singa

weiteren Kommentar laden
5

Kommt darauf an, ob dein zyklus regelmäßig ist.
Wenn er regelmäßig wie ein uhrwerk ist, würde ich nichts nehmen, sonst bringst du alles durcheinander.
Ansonsten Folsäure fürs Kind, Mönchspfeffer bei verkürzter 2. Zyklushälfte soll die Einnistung positiv beeinflussen und den Schleimhautaufbau förden und die Eireifung positiv beeinflussen. Frauenmanteltee wurde ja schon erwähnt.
Ein ZB führen , um den ES zu erkennen und evtl Ovutests!
Und dann nur alle 2 Tage #sex!
Damit die Qualität der Spermien optimal ist!
Wenn allerdings dein Ovu positiv ist, würde ich auch mal ne Ausnahme machen;-) und nicht noch 1 Tag warten - logisch!:-D

6

Danke für deine Antwort.
Bis jetzt ist meie Zyklus recht zuverlässig. Ich werde es mal mit ZB versuchen.

Danke

Top Diskussionen anzeigen