So viel Zervixschleim!? - vorsichtig, eklig...

Hi,

ich bin jetzt an meinem 12. Zyklustag und laut Clearblue Monitor bei den fruchtbaren Tagen anbelangt - aber noch nicht hochfruchtbar. Jetzt habe ich heute frueh den Mumu wegen Zervixschleim untersucht und hatte dabei einen total grossen Klumpen Schleim am Finger. Das war sehr viel. Es war milchig-durchsichtig und relativ elastisch. Ein bisschen wie weiches Gummi. Ist das nun der fruchtbare Zervixschleim?

Tut mir leid, wenn das so eklig war/ist. Aber ich hatte noch nie so einen Schleim. Und das war irgendwie so ein grosser Klumpen.
Sorry...#hicks

Liebe Gruesse!

1

Hallo,

das ist doch nicht eklig, mach Dir keinen Kopf #liebdrueck

Ich hatte das im letzten Zyklus auch. Das ging 2 Tage und war danach wieder weg. Konnte es auch nicht deuten.

Vielleicht weiß jemand von Euch Lieben, was das zu bedeuten hat, würde mich auch interessieren.

LG
Snak, die diesen Zyklus herrlich entspannt ist :-)

2

ich glaube das ist der Schleimklumpen der den Muttermund vor dem Es verschließt.

Also los gehts mit dem Bienchen setzen ;-)

3

Hi,

danke fuer die Antworten. Hatte das noch nie. War richtig erschrocken! Aber wenn das wirklich der Schleimklumpen ist, der die Gebaermutter verschliesst, freue ich mich natuerlich.

Habe heute auch schon den ganzen Tag ein Ziehen im Unterleib. Das heisst weit kann der ES nicht sein! ;-)

Liebe Gruesse!

4

Kannst auch mal "Schleimklumpen" in die Suche eingeben, da wird das bestätigt.
Wenn du ausserdem noch ein Ziehen hast passt es ja.
Man man man, für so starke Es-Zeichen würde ich töten (naja....zumindest auf Schokolade verzichten, oder ähnlich schlimme Dinge ;-) )

Ran an den Mann und viel #klee

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen