Gebärmutterschleimhaut - 5mm zu wenig?

Hallo liebe Leute! Ich brauche dringend Eure Hilfe, da ich nicht weiß, ob ich meiner FA noch weiter vertrauen kann. Meine FA meinte bei meinem letzten Besuch am ZT 21, dass sich meine Gebärmutterschleimhaut sehr gut aufgebaut hat. Laut Befund hab ich aber nur "....doppelte Endometriumdicke 5mm". Ich denke das ist doch zu wenig. Ich wurde aber von ihr heimgeschickt mit den Worten: Probiert noch 1 1/2 Jahre weiter, dann schau ma mal woran es liegen könnte. Wir probieren aber schon seit mehr als einem Jahr. Was würdet ihr machen - neuen FA suchen?
Danke für Eure Hilfe!

1

...such dir schnell einen anderen Arzt, vielleich sogar einen mit Fachgebiet Kinderwunsch....

5 mm sind zu wenig, 8-10 mm sollten es sein - und nach einem Jahr üben sind auch Test nötig.

Ich selber bin in einer Kinderwunschpraxis in Behandlung (gewesen), das ist ein normaler Frauenarzt der sich auf Kinderwunsch spezialisert hat, aber auch alles macht, wann andere FA auch machen.

Lg BUNNY #hasi

2

jepp, würde ich.

2 1/2 Jahre für Kiwu ist in meinen Augen viel zu lange. Normalerweise fängt man bei 1 Jahr an, das ganze durchchecken zu lassen...je nachdem wie alt man ist (hab nicht in deine vk geschaut #schein), kann das auch erst später passieren, weil es da völlig normal ist, auch mal länger zu üben.

LG
Nicole mit #stern fest im #herzlich

3

Ach ja, ich bin 30 geworden. Ist zwar jetzt auch nicht das Alter, aber 1 1/2 Jahre will ich nicht "vergeuden".

4

Such dir unbedingt einen neuen FA. Noch 1,5 Jahre warten, eventuell erfolglos und dann erst mit Untersuchungen anfangen - würd ich nicht machen.

Wie meine Vorschreiberin schon geschrieben hat, nach einem Jahr kann man mit diversen Untersuchungen anfangen.

Und zudem ist deine Schleimhaut zu dünn. Das sollte ein Frauenarzt ja eigentlich wissen.

Ich wünsch dir viel Glück.

Grüße

Martina

Top Diskussionen anzeigen