Clearblue Fertilitätsmonitor fordert viele Teststäbchen

Ich nutze den Compi jetzt den 4 Monat, die ersten beiden Monate, hat alles super geklappt, musste nur 10 Stäbchen verwenden, der ES wurde pünktlich angezeigt.

Im 3. Monat wurde kein Eisprung angezeigt und entsprechend wurden bis zur Mens die Stäbchen angefordert.

Diesen Monat wurde der ES am 17./18. Tag angezeigt. Allerdings hat der Compi dieses Mal bis einschließlich heute (Mens, Tag 26) Stäbchen angefordert.

Ist das evtl. nur so weil ich letzten Monat keinen ES hatte?

Normalerweise fordert er doch nur Stäbchen bis zum ES oder hab ich das falsch verstanden? Wenn es jetzt jeden Monat so ist wären das ja 15 Stäbchen was auf Dauer ziemlich teuer wäre.

LG

1

Hey,

ich benutze auch den CBM und es ist so, dass er immer eine 10er-Reihe an Stäbchen fordert. Deshalb kommt das auch genau hin, dass er bei dir auch in diesem Zk bis zum 26. ZT (also genau 20 Tage...) Stäbchen gefordert hat. Mach dir also keine Sorgen, solange die 10er-Reihe noch nicht zu Ende ist beim ES, fordert er die Tests auch weit über den ES hinaus an... Also, alles gut. :-)

Bei mir hat er diesen Monat auch zum 1. mal 20 Stück gewollt, weil mein ES erst an ZT 26 (laut CBM ist das ja dann ZT 25) war...

LG und ich hoffe, ich konnte dir helfen.

2

Hi,

danke für deine Antwort,

den ersten Zyklus war es ja ok mit 10 Stäbchen, aber jetzt im 4. Zyklus hat er ja von Tag 10 bis Tag 25/26 gefordert, das sind ja 16 Stäbchen

Top Diskussionen anzeigen