Zyklustag 52

Hallo,

ich habe da mal eine Frage.
Bin mittlerweile bei ZT 52 angekommen und der Zervixschleim ist dickflüssig und spinnbar.

Schwangerschaftstest war am Mittwoch negativ #schmoll

Kann ich trotzdem schwanger sein oder glaubt ihr, das die Mens bald kommt?? #schwitz

Hatte eine von euch schonmal sowas??

LG tata-maus


1

hallo ...
bin mittlerweile auch bei zt 43.. war daraufhin letzte woche mittwoch bei FA. die gab mir pillen mit zum einleiten der mens da sst schon relativ sicher ist...
ist das dein 1. zyklus ohne verhütung?

2

nein es ist mein 2.zyklus.

war auch schon beim arzt, der hat einen urintest gemacht, der aber negativ war.

daraufhin habe ich einen termin bekommen, der aber erst am 28.10. ist #heul

Hat FA bei dir auch nur urintest gemacht?

3

nein bei mir gar keinen urintest, nur bluttest, weil ich sagte das ich den tests aus der apotheke schon vertraue.. komischerweise habe ich in den letzten 3 tagen wahrscheinlich meinen eisprung gehabt..
hat sich alles irgendwie nach hintenverschoben.. hast du ein zb???

weitere Kommentare laden
6

Hallo!

Wie lange war denn dein letzter Zyklus?

Und hast du davor hormonell verhütet?

Dann kann es gut sein dass du anfangs so lange und unregelmäßige Zyklen hast.

Hatte ich nach Absetzten der Pille auch (über 50 Tage).

Liebe Grüße

7

Hey.
habe vorher die Pille genommen.
Mein letzter Zyklus war nur 22 Tage lang und der jetzige hält noch an.

Hatte zwischendurch bisschen Schmierbluten aber sonst nix..

8

Ja dann kann es natürlich ab Absetzen der Pille liegen.

Ich war damals auch beim FA, der meinte, bis zu drei Monaten #schwitz Zykluslänge sei nach Absetzen nicht bedenklich...

weitere Kommentare laden
11

wenn du erst seit 2 monaten die pille nicht mehr nimmst, dann koennte dein zyklus so stark verschoben sein, dass erst jetzt dein ES stattfindet.

noch dazu hast du ja spinnbaren ZS, was auch auf die hochfruchtbare zeit vor und waehrend des ES hinweist.

12

hallo tata-maus,

falls es dich beruhigt, bin ich schon ZT 61 ...
ich war auch diese woche bei der FÄ und die meinte das sei das "post-pill-syndrom" und kommt häufig vor. mein erster zyklus nach absetzen der pille war 42 tage lang... sie meinte man muss einfach mal abwarten aber weil ich zysten bekommen habe (habe eine per BS entfernt bekommen vor 5 wochen) muss ich nun alle vier wochen wiederkommen. sie meinte auch, dass ich trotzdem schwanger sein könnte, mein ES ist eben erst später...
also gehts mir so wie dir, abwarten und tee trinken, ich habe meinen termin am 27. und solange nix kommt können wir ja noch hoffen;-)
drück dir die däumchen, dass du vielleicht (auch) schwanger bist---
lg
kasiru

13

Hallo,
das ist ja wirklich interessant das Post Pillen Syndrom ,weil ich unter der Pille die Uhr nach meiner Mens stellen konnte und jetzt bin ich halt schon drüber. Habe zwar gedacht das ist schon normal aber auf 50 Tage Zyklen habe ich ja keine Lust.. bin ja jetzt schon ungeduldig wie soll es dann werden wenn sich die Wartezeit verlängert... uuuuhhhh
Danke für die Info,
Gruß und alles Liebe Carrie

14

ja das nervt mit dem warten, das kann ich dir sagen. im 1.ÜZ war ich auch total euphorisch, habe alles genau ausgerechnet--- aber jetzt, naja einfach mal abwarten, der körper ist keine maschine und muss sich erst mal regulieren.
wobei es auch viele frauen gibt, bei denen nach absetzen alles wieder tiptop funktioniert :-p
lg
kasiru

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen