Immer Einnistungsabsacker?

Morgen Mädels.

Erstmal einen #tasse für euch.
Meine Frage steht ja eigentlich schon oben... Gibt es bei intakter schwangerschaft immer einen einnistungsabsacker? Wenn ja, kann ich es ja diesen monat schon wieder vergessen! #aerger

LG

1


Guten morgen...

Nehm mir auch mal nen #tasse
Kann dir zwar leider keine Antwort geben, aber würde mich auch seeehr interessieren!
Also, wenn jemand was weis - nur her damit ;-)

LG
Lise #sonne

2

es gibt igentlich gar keinen "Einnistungsabsacker"...der Tempiabfall ist hormonbedingt. Aber man vermutet, daß ein zweiter Tempianstieg bei etwa ES+7 auf eine Einnistung hinweist (triphasische Kurve) ;-)
Hatte bis jetzt noch nie einen Tempiabsturz und war trotzdem zweimal ss #kratz

3

na da hab ich ja noch hoffnung! ;-)
Danke für die antwort.
LG

4

Hallo,in den meisten Fällen ist es in der Tempi kein Absacker wegen einer Einistung.

Es handelt sich um eine Hormonschwankung. Da das Gelbkörper ein paar Tage nach dem ES nochmal einen Nachschub macht;-)

Ein Tempianstieg ist bei Einistung wahrscheinlicher;-).

Habe dieses Absacken auch,aber verhüte mit Tempi und Ovus;-)

L.G

5

Guten Morgen!

Es gibt keinen Einnistungsabsacker. Wird hier oft erzaehlt, stimmt aber nicht.#schein

1) Man hat eine sogenannte Einnistungsblutung (SB), irgendwann zwischen 5-10 Tagen nach dem ES.
2) Man hat eine sogenannte triphasische Kurve, was heisst, dass die Tempi nach der Einnistung nochmal erhöht wird und man so 3 Tempiebenen hat. Dies hat etwas damit zu tun, dass der Körper noch mehr Progsteron ausschüttet, was die Tempi nochmal ansteigen lässt. 4,5% der triphasischen Kurven sind jedoch keine SS-Kurven, dieser Kurventyp ist aber für Schwangere ziemlich charakteristisch (restliche 95,5%)!!

LG
Katharina

Top Diskussionen anzeigen