Hashimoto und Libidoverlust

Hallo,
ich leide an der SD-Unterfunktion Hashimoto und dadurch bedingt an grossem Libidoverlust.
Das steht natuerlich in totalem Widerspruch zu unserem Kinderwunsch. Was also tun, damit der Kopf nicht allzusehr dabei ist ?

Wem geht es aehnlich ?
Und wie geht ihr damit um ?

Danke schonmal fuer Eure Antworten

tiger

Ich hab auch Hashimoto und eigentlich keinen Libidoverlust. Das ist bei mir eher während der Pilleneinnahme :-(

In der langen Pillen-losen KiWu Zeit bin ich regelrecht über meinen Schatz hergefallen ;-)

Wie sind denn deine SD-Werte?? Ist die SD nicht gut eingestellt??

naja, meine neue FA, zu der ich am donnerstag gehe ist angeblich darauf spezialisiert ....
und am kommenden montag hab ich einen termin bei nem SD-spezialisten.

die nuk-mediziner bei uns sind nur gesammelt in einem roentgenzentrum, die machen nur untersuchungen am fliessband

Top Diskussionen anzeigen