Ziste im Eierstock meiner Frau

Hallo super vielen Dank, hast du nur Mönchspfeffer genommen, oder hast du dir was vom arzt verschreiben lassen bzw. wie bist du auf die Idee mit dem Mönchspfeffer gekommen? Den gibt es ja wahrscheinlich in der Apotheke. Muss mal gleich heute nachschauen.

Hallo,
als homöopathisches Mittel soll auch Ananas-Enzym sehr gut helfen!Bei einer Freundin ist die Zyste davon innerhalb von einem Monat weg gegangen!Weiß nicht genau, wie die Tabletten heißen, ich glaube Wob-Enzym...Frag mal in der Apotheke nach.
LG und alles Gute!

Hallo,

meine die ist am rechten Eierstock. Eine Freundin von uns ist bei einem Frauenarzt, die hat ihr auch schon zugeredet. Sie hat einfach panische Angst vor dem Krankenhaus. Da hilft kein Bitten, kein Betteln, kein Drohen, einfach nichts. Wie kann Fußreflexzonenmassage denn helfen, hat das bei dir der Arzt gemacht?

Nein meine Cousine ist Physiotherapeutin...Die hat das damals bei mir gemacht..

Der FA wollte wieder mal eine OP machen.. Da bin ich dann zu ihr und wir haben es versucht.. Sie hat es, dank Fußreflex geschafft, das die Zyste geplatzt ist...

Vielleicht ist es ja eine Alternative...

Das hört sich nicht schlecht an. Wie oft musstest du denn zur Fußreflexzonenmassage gehen?

Top Diskussionen anzeigen