Einnistung schon nach 4 Tagen?

Hallo,

habe am Samstag früh den ES mit Predalon ausgelöst.

Habe heute so ein Ziehen im linken Rückenbereich (Nierengegend) und so mensähnliche Schmerzen im Rücken.

Kann das von einer Einnistung sein?

1

Hallo!

Also ich kann mir das nicht vorstellen. Das Ei braucht eine Weile, bis es durch die Eileiter in die Gebärmutter kommt. Also ich denke, 5 - 6 Tage sind da das Minimum.

Vielleicht kommen Deine Schmerzen von den Medikamenten. Also ich meine, vielleicht eine Nebenwirkung.

Lg
josie

2

Hab genau das gleiche " problem "....

ES war wohl am sa, jetzt ziehts in der leiste, im rücken usw...

können immer noch nachwirkungen sein vom es, da einnistung

wohl immer so um den 9.tag nach dem ES ist....

Wie hast du dein ES ausgelöst? Wie geht das und was ist

predalon???Sorry, neugierig!!!!!:-[

3

Also ich bin bei ES+6 und habe seit gestern Ziehen im Lendenbereich, links und am Rücken. Es zieht und sticht. Hoffe dass es nicht der ES ist, der eigentlich vor 6 Tagen sein sollte. Brustspannen hab ich auch.

Aber spätestens bei ES+7 muss die Einnistung stattfinden! Also kann es schon sein. Je nach dem wie schnell die befruchtete Eizelle in die Gebärmutter gewandert ist.

Viel Glück!#klee;-)

4

Huhu,
also bei mir zieht und zubbelt es jetzt seit 4 Tagen. ES war vermutlich der erste Tag. Ich hatte eine ähnliche Frage auch vor kurzem gestellt, aber nur eine Antwort bekommen bei der es hieß, dass es der ES wäre.

ZB dazu: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=319016&user_id=809672

Ich kann auch nur auf gelesenes Wissen zugreifen, aber soweit ich weiß wandert das Ei mindestens 5 Tage und pflanzt sich frühstens am 6 oder 7 Tag ein.

In einem anderen Forum hab ich gelesen, dass eine Frau tatsächlich schwanger war. Bei den meisten kamen allerdings mit diesen Symptomen am Zyklus-Ende die Mensi.

Also sollten wir uns keine all zu großen Hoffnungen machen denk ich. :-(

viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen