Kommts von Utrogest?

Hey ihr lieben,

also ich nehme seit Samstag tägl. 2 Tabs vaginal ein. Das muss ich noch bis 31.07.

Allerdings hab ich seit gestern immer mal wieder ein Ziehen und stechen so um die Nieren herum. Denke zwischendurch auch mal ob die Mens eventuell doch schon jetzt kommt???#schock#klatsch

Könnten das Nebenwirkungen vom Utrogest sein? Und wenn, was gibts noch für Nebenwirkungen?#gruebel
Bitte helft mir, bin hier bisher nicht fündig geworden...

LG Sandra#herzlich

1

Hallo Sandra..
gib mal unter google Utrogest ein und da findest du viel über Nebenwirkungen. Ich nehme zur Zeit 3 Utrogest und merke nix...

Liebe Grüße

emmi

2

Hallo,

normalerweise soll man, wenn man Utrogest vaginal nimmt keinerlei Nebenwirkungen haben. Aber mir ist trotzdem flau im Magen, Kopfschmerzen usw. Wahrscheinlich ist mein Körper eine so hohe Hormondosis einfach nicht gewohnt.

Eigentlich gehören Nierenbeschwerden nicht zu den Nebenwirkungen. Aber jetzt wo Du es schreibst.... ich werde es diesmal mal beobachten (habe heute erst wieder angefangen)....beim letzten Zyklus hatte ich auch heftige Nierenschmerzen, bin aber nciht auf die Idee gekommen, daß es davon sein könnte.

LG

3

Naja, mir fällts halt nur deshalb auf weil ich das oft n paar Stunden vor der Mens hab...#schmoll

Hoffe ja ich bekomme sie erst in ca 10 Monaten wieder...;-)

4

Hallo,

ich habe sonst nie Nierenschmerzen, weder vor, noch nach, noch bei der Mens. Aber ich hatte sie vorherigen Zyklus bei Utrogest. Dachte schon, ich hätte mich verkühlt.

Ich werde berichten, wie es diesen Zyklus wird - der hoffentlich nicht wieder mit der Mens endet.

Dann hoffen wir jetzt beide auf ein Aprilbaby.

LG

5

seit gestern nehme ich 6 utrogest am Tag vaginal, und seit dem habe ich Kopfschmerzen, Übelkeit, ziehen da und her, aber ich denke jede Kürper reagiert anders.

Zydra

Top Diskussionen anzeigen