Ich kapiere nun gar nichts mehr...62.ZT und SSTs bisher negativ

Hallo liebe Damen,

dies ist meine Forumpremiere und ich brauche mal etwas Rat und Tat und irgendwie Beistand:

Ich hatte meine letzte Periode am 21.5.08. Seit diesem Tag habe ich insgeamt 4 Urintests (einer davon bei der FÄ) gemacht, alle negativ. Am 1.7. war ich bei der FÄ, die nur den Urin (negativ) getestet und eine normale Vaginal-und Tastuntersuchung gemacht hat. Sie meinte nur, dass der Muttermund leicht geöffnet sei und ich in den nöchsten Tagen meine Periode bekommen würde.Aber nichts ist passiert...

Seit 14 Tagen messe ich nun brav Temperatur und zwischen dem 11.-13./14.7. muss ich den ES gehabt haben (habe die Kurve von einem Spezialisten begutachten lassen)

Hier die Kurve: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=312254&user_id=806445

Nun habe ich heute morgen wieder getestet (ST von Rossmann), aber wieder negativ.
Was mich nur stutzig macht, ist, dass ich seit Mitte letzter Woche ständig dieses Unterleibsziehen habe(hatte ich in in den Vorwochen auch ab und zu) und mein Bauch dicker und die Brüste praller sind. Ich habe am Donnerstag einen Termin bei einem Gynäkologen für Endokrinologie, um mir einen zusätzlichen Rat zu holen.

Aber was meint Ihr zu der Geschichte? Ist es möglich, dass ich trotz der negativen SSTs schwanger bin?

Ich hatte bis Mai immer sehr regelmaessige 30-Tage-Zyklen. Ok, ich bin 44, aber die Wechseljahre sind das nicht (lt. meiner FÄ).

Habt Ihr das schon mal erlebt oder gehört? Wäre für Antworten sehr dankbar!

Eure Utina

#kratz kann man nicht einen ES haben wenn man die Mens hatte? ;-)

Also würde ich zum FA das abklären und event.Mens auslösen lassen.

also ich kann nur von mir sprechen - bei mir war die schilddrüse schuld. habe sie im jänner operieren lassen,

lg michi#sonne

Meine Schilddrüdenunterfunktion wird bereits seit Juni 2007 mit Thyronajod 75 behandelt. Der Zyklus war immer regelmässig.
Die FÄ meinte, ich sollte Mönchspfeffer nehmen, aber da Mönchspfeffer auch die Mens auslösen kann und mein Schatz und ich uns über ein #baby freuen würden, wollte ich damit erst mal warten. Folsäre nehme ich aber schon.

LG
Utina

mhhh......
hormonstatus ist ok bei dir?

weiteren Kommentar laden

Hallo Utina,
lass bitte Dein Blut auf eine SS untersuchen, bei mir war es ähnlich und erst nach über 50 Tagen wurde ein Bluttest gemacht und der zeigte mind. 6. SSW an. Hatte eine Eileiterschwangerschaft und da sie ganz weit im unteren Teil des EL lag hätte sie auch platzen können.
Bei mir wurde die ELSSW entfernt und leider auch mein rechter Eileiter dazu, weil es zu stark blutete und sie die Blutung nicht zum Stillstand bringen konnten. Es wurde per Bauchspiegelung gemacht und ich ging 2 Tage später wieder heim, körperlich bin ich wieder fit. Es hat mich jedoch sehr verärgert, dass mein Arzt nicht früher auf die Idee mit der Blutabnahme gekommen ist, weil ich immer regelmäßige Zyklen hatte und auch die Frühbeschwerden einer SS. Alles Gute Kirlie 13

Hallo Kirlie,

am Donnerstag lasse ich das komplette Programm machen: Ultraschall, Blutentnahme und Hormonstatus.

Denn so seit 21.5. ohne Periode-das ist nicht normal.

Hoffentlich kommt bei mir was Gutes raus.#augen

LG
Utina

herzlich willkommen im club!!! genau das selbe spektakel wie bei mir!!! hab dann auch zb geführt musst mal gucken, hab auch brav jeden tag was geschrieben, könnte eventuell helfen... lg

Hallo Kekschen,

schickst Du mir mal den Link?;-)

Mann, bin echt gerührt, dass Ihr mir so beisteht und gleich antwortet.#liebdrueck

Ganz liebe Grüße
Uta

steht schon unten aber hier noch mal
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=308131&user_id=801904
hab auch am ersten tag gleich grund ect mit reingeschrieben...

Ich bin zwar KEIN Experte, aber ich schätze Du hattest den ES eher, (weil ein/zwei Tage DANACH die Tempi erst hochgeht, aber gut).

Ich weiß nicht wie sonst Dein PMS ausschaut...

ich hatte vor zwei Monaten auch ALLE Anzeichen (sonst nie PMS) und nix war... ich merke, dass mit zunehmendem Alter der Körper immer merkwürdigere Symptome ausbildet!!

Warte vielleicht einfach noch, das mt den Tests ist so ne leidige Sache (meine Freundin ist im 4. Monat und testet immer noch negativ ;-)

Lieben Gruß, Anja.

Hallo Anja,
ich habe eben echt Tränen gelacht über Deinen Kommentar zu Deiner Freundin.:-D

Ich hatte immer schon PMS-Beschwerden, aber so wie jetzt kenne ich das nicht...

LG
Utina

sorry mein zb
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=308131&user_id=801904
es muss nicht immer das schlimmste sein, meine fä sagt das es vorkommen kann...zumindest aber sehen musste dich n arzt mal

Der FA-Termin am Donnerstag ist ja bei einem FA, der auf Endokrinologie spezialisiert ist (also platt gesagt, sich um alles was Hormone betrifft) und u.a. auch um Kinderwunsch-Therapie kümmert. Gehört zu einem Zentrum für Endokrinologie. Da das aber auch ein FA ist, gehe ich ohne gründliche Untersuchung nicht aus dem Zimmer.

LG
Utina

das mach du mal und wollen wir hoffen das bei dir auch nur die hormone verrückt spielen und du keine zyste oder ähnliche horrordinge hast #klee oder du bist sogar doch schwanger ;-) berichte dann bitte mal #liebdrueck

weiteren Kommentar laden

Hallo,
bei mir war das auch so, ich hatte alle ss-anzeichen..Übelkeit, einen riesigen Busen und etwa 3 Wochen war ich überfällig. Mein Bauch tat mir regelmäßig weh und ich hatte Wasser eingelagert....Meine wirklich sehr einfühlsame FÄ hat einen Ultraschall gemacht und eine Zyste entdeckt. Diese blöden Dinger behindern dann das Abbluten. Sie hat mir Mönchspfeffer verschrieben. Seitdem ist der Zyklus besser und diesen Monat hatt eich auch einen ES...:-) #huepf...
Also, lass mal einen Ultraschall machen, villeicht bringt der Klarheit..
viele grüße isa

Hallo Isa,

wahrscheinlich war ich der anderen FÄ noch nicht überfällig genug...#aerger
Die hat nur eine Tastuntersuchung vaginal und auf dem Bauch gemacht und den Urin-test durchgeführt. Ultraschall: nö (ausser man bezahlt!)#aerger

Mal sehen, was der andere Arzt sagt. Da lasse ich auf jeden Fall Ultraschall machen.

LG
Utina

Ja,
das ist das Los unserer Zeit... Behandlung nur bei bevorstehendem Herzinfarkt, sonst zahlts die Krankenkasse nicht...Grrrrrr wenn ich sowas höre....
Besteh einfach drauf...Manche Sachen kann man einfach nicht ertasten...
Nicht den Mut verlieren!!!
liebe grüße isa

weitere 2 Kommentare laden

Hallöchen, also berichte dir mal kurz von mir.. Ich hatte meine letzte mens am 14.Mai!! Bis lang ist keine mens in sicht, nur immer wieder dieses merkwürdige ziehen im den leisten. Ich hab gar nicht mehr gezählt welcher ZT heute ist. Meine FÄ meinte immer nur,warte ab die kommen bald, weil alle tests negativ waren. BeiDa war ich übrigens am 1.7.. Blutabnahme empfand sie nicht als notwenig genauso wenig wie ultraschall. nun ja und nun warte ich bis die blöde mens eintrudelt (alles zeit verschwendung :( ) Ach und ich bin 22 ;)

LG meli

Hallo Meli,

Du Kücken.:-D

Das könnte glatt meine FÄ sein. Die hat genauso reagiert und ich werde sicher nicht mehr dorthin gehen.#wolke

Mein Freund wäre ja total happy und ich auch.
Ich hoffe, ich bin Donnerstag schlauer.;-)

LG
Utina

Jup.. so ist das mit den FÄ.. meine wird mich auf garantie auch nicht mehr wieder sehen :)

Also viel Glück :-D

weiteren Kommentar laden

Hallo,

sorry, aber ich versteh nicht so recht, wo das Problem ist.

Du sagst selbst, dass das ZB von einem Spezialisten ausgewertet wurde und dein ES für das vorletzte Wochenende bestimmt wurde. Das sieht man, denke ich, auch eindeutig auf dem ZB. Das würde aber auch bedeuten, dass dein NMT erst jetzt das kommende Wochenende wäre und kein SST der Welt jetzt schon etwas anzeigen müsste!!

Also, warte das nächste Wochenende ab. Deine Anzeichen sind typisch für PMS. Das schließt eine SS sicher nciht aus, nur wäre sie jetzt durch Urintests definitiv nicht nachweisbar!

Wenn du nach dem kommenden Wochenende immernoch keine Mens hast, würde ich nochmal zum Arzt gehen. Zusätzlich kannst du grundsätzlich beim Hausarzt deine Schilddrüse durchchecken + Glucosetolerantest machen lassen.

Mach dich nicht fertig und warte die nächsten Tage ab!

LG
Sunny

Hallo Sunny,

da lernt man hier doch immer wirklich etwas dazu. Danke Dir sehr dafür.#liebdrueck

Den Glukosetoleranzest habe ich bereits am Jahresanfang ebenso wie die Schilddrüsenuntersuchung machen lassen. Der Toleranztest war ohne Befund, ich habe normal im Verlauf des Tests reagiert. Die Schilddrüsenunterfunktion wird in der gleichen Praxis medikamentös behandelt und ich reagiere gut darauf.

Mache mich nicht fertig. Grosses Ehrenwort!

LG
Utina

Huhu,

dann ist gut ;-)

Aber wie gesagt: noch ist alles offen! Beobachte deine Tempi bis zum Wochenende und dann hast du Gewissheit ;-)


LG
Sunny

weitere 4 Kommentare laden

Hallo zusammen,

ich war heute bei der endokrinologischen Gynäkologin zur Untersuchung. Zunächst einmal, ich habe einen ganz tollen Eindruck von ihr und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt.Vieeeeeeeeeeeeel besser als bei der anderen FÄ!#freu

Also: sie hat sich mein ZB angeschaut und bestaetigt, dass von der Temperatur her zw. dem 11. und 14.7. ein ES stattgefunden hat. Bei der Ultraschalluntersuchung meinte sie, dass die Gebärmutterschleimhaut hoch aufgebaut sei, aber noch kein Knöpfchen zu sehen wäre. Die Eierstöcke sehen sehr gut aus und ich hätte ein sehr kleines Myom, was beobachtet werden muss. Sie hat eine intensive Blutuntersuchung angeordnet und am 4.8. weiß ich mehr, denn dann besprechen wir die Ergebnisse. Sie meinte, ich solle die Ruhe bewahren.
Drückt mir die Daumen!;-)
LG Utina

Top Diskussionen anzeigen