wieviel ÜZ beim 3. kind?????????????????????

Hallo urbianerinnen
mich würde interessieren, wie lange ihr beim dritten kind üben musstet .
ich habe im April die Pille abgesetzt und habe seitdem ziemlich regelmäßig meine periode von 27 tagen, 24Tagen und jetzt wohl auch so 25 Tagen.
wie war es bei euch???
Würde mich sehr über eure antworten freuen.
gruss jamadiene

Hallo,

fürs 1. Kind hats im 3. ÜZ geklappt, den Kleinen haben wir 'verhütet' (der hat sich also einfach so 'reingedrängelt').

Am 3. basteln wir jetzt aktiv seit Anfang April (habe aber bereits im Dez die Pille abgesetzt - wg Migräne - Kinderwunsch hatten wir da noch nicht), also sind jetzt im 4. ÜZ.

Lt. FÄ soll das Ei morgen springen, mal sehen was diesen Zyklus wird.

LG

hallo
bist du deshalb in ärztlicher behandlung oder misst du deine morgentemperatur???
oder lasst ihr es halt drauf ankommen?
sorry bin einfach neugierig.
gruss jamadiene

hallo,

den Großen haben wir 'einfach so' probiert. Der Wunsch war da und da wurde außer Folio nehmen und Spaß haben nix weiter gemacht.

Den Kleinen habe ich mittels 'Tempi' verhütet. Nun messe ich wieder Tempi, aber eben nicht um zu verhütetn.

Ende Januar wurde ich ungeplant (trotz Kondom) ss und ich war froh, daß es sich sehr schnell (ca. 5 Wo) von allein erledigt hatte. Danach kam uns dann erst die Idee, vielleicht doch noch ein 3. zu wollen. Im Mai hatte es dann geklappt, aber auch da hat es sich (in dem Fall dann leider) gleich wieder 'verabschiedet'. Da auch meine Mens immer früher kam und meine ZB sehr eigenarti aussahen, war ich bei meiner FÄ. Mit dem ES klappt es scheinbar problemlos. Aber das GKH ist eben nciht iO. Aber da habe ich jetzt Medis.

Wie ist es bei euch? Ich gehe jetzt erst einmal schlafen und werde morgen erst wieder reinschauen.

LG

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen